Was ist eine Heilpraktikerschule? Wer kann Heilpraktiker werden? Wer bildet Heilpraktiker aus? Was braucht man, um Heilpraktiker zu werden. Fakten zur Ausbildung von Heilpraktikern im Video-Interview.

Heilpraktiker werden

Überprüfungs­vorbereitung durch Kollegen

Die Genannten bieten Ergänzungshilfen, Repetitorien, Nachhilfe, Überprüfungen in eigener Regie an.

Heilpraktiker werden

Berufsgrundlagen

Im Gesundheitswesen sind allein zwei Berufsgruppen zur selbständigen umfassenden Ausübung der Heilkunde befugt: Ärzte und Heilpraktiker. Ärzte aufgrund ihrer Approbation, Heilpraktiker aufgrund ihrer Erlaubnis nach dem Gesetz zur Ausübung der Heilkunde (Heilpraktikergesetz).

Weiterlesen...
Heilpraktiker werden

Unabhängige Studienberatung

Wir beraten Sie gern über die Möglichkeiten des Heilpraktiker-Studiums. Rufen Sie uns an unter 02 11/90 17 290. Freie Heilpraktiker e.V. unterhält keine eigenen Heilpraktikerschulen. Wir beraten Sie nach Ihren Bedürfnissen. Die Beratung ist kostenfrei.

Heilpraktiker werden

Kooperationspartner

Bitte beachten Sie die Angebote unserer Kooperationspartner und entnehmen Sie alle Informationen darüber deren Internetseiten und Ausschreibungen.

Zu den Kooperationspartnern

Heilpraktiker werden

Die Ausbildung zum Heilpraktiker

Eine unserer wichtigen Aufgaben ist es, an der Aus- und Weiterbildung der Heilpraktiker auf allen Ebenen mitzuwirken. Der Heilpraktikerberuf ist neben dem Arztberuf ein wesentlicher Faktor im Gesundheitswesen. Die Erlaubniserteilung zur Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung ist an gesetzliche Regelungen mit bestimmten Auflagen gebunden.

Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok