Claudia Dalhaus, Heilpraktikerin

Die Blutegeltherapie bietet eine solide Möglichkeit viele Krankheitsbilder zu behandeln, bei denen oft nur noch das Skalpell zum Einsatz kommen könnte. Es ist eine ebenso alte wie moderne Heilmethode, die eine Renaissance bis in deutsche Kliniken erlebt und das Repertoire jeder Heilpraktikerpraxis bereichern kann. Nach einem historischen Abriss der Blutegeltherapie widmet sich diese Fortbildung dem theoretischen und vor allem praktischen
Einsatz des Hirudo medicinalis.
Durch den großen Anteil an Praxisorientierung wird diese Fortbildung Begeisterung und Vertrauen in diese Methode wecken und zu einer sicheren Anwendung in der Praxis führen. Das Ziel des Seminars ist also das Erlernen eines sicheren Umgangs mit Blutegeln, das Ansetzen, Verbinden und die Nachsorge.
Die relevanten Areale für die mannigfachen Anwendungsgebiete werden beschrieben.
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss Teilnahmebescheinigung

04. Juni 2022
Sa. 09:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395722

Sabrina Hämmerle, Heilpraktikerin

Dry Needling (DN), das trockene Nadeln mit Akupunkturnadeln, ist eine effektive Therapiemethode zur Behandlung myofascialer Triggerpunkte und Faszien. Durch die Punktierung der Triggerpunkte kommt es zur Entspannung der verspannten Muskulatur, sowie einer Entspannung der myofaszialen Struktur. Zusätzlich wird der Stoffwechsel wird angeregt und eine die Entzündungsreaktion reduziert.
In dieser Fortbildung werden die wichtigsten Triggerpunkte, die verschiedenen Behandlungsmethoden (DN), sowohl die dazugehörigen Krankheitsbilder, als auch die Indikation- Kontraindikation theoretisch besprochen und praktisch geübt.
Ziel ist es, das erlernte nach der Fortbildung in den Praxisalltag integrieren und durchführen zu können.
Voraussetzung: Keine


27. bis 29. Januar 2023
Fr. 15:00 bis 19:00 Uhr,
Sa 9:00 bis 18:00, So 9:00 bis 17:00 Uhr


11. bis 12. November 2023
Sa. 9:00 bis 18:00, So 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 740,00 €
Mitgliederpreis: 556,00 €

Seminar-Nummer: 404723

Cynthia Roosen, Heilpraktikerin, Qigong-Lehrerin

Was ist Gua Sha Fa?
Gua Sha Fa ist eine Massageform aus der chinesischen Volksmedizin, die von mehreren Ärzten in die Tradtitionelle Chinesiche Medizin integriert wurde. Sie hat ein breites Anwendungsspektrum und vereint in sich die Vorteile von Massage und Akupunktur.
Die Übersetzung ist:
Gua = schaben. Man schabt mit einem dazu geeigneten Gegenstand (Platte aus Wasserbüffelhorn)
Sha = Sand. Es bilden sich unter der Haut oftmals Erscheinungen, die sich wie Sandkörner unter der Haut anfühlen können.
Fa = Methode
Geschichtliche Entwicklung:
Vermutlich haben Gua Sha Fa und Akupunktur den gleichen Ursprung.
Früher wurden längliche Behandlungsinstrumente aus Stein (Steinnadeln) benutzt um Akupunkturpunkte und Meridiane zu erreichen. Später entwickelte sich einerseits die Behandlung mit metallischen Nadeln (Akupunktur), andererseits die mit flachen Schabegeräten (Gua Sha Fa).
Nach wie vor ist Gua Sha Fa in China und Ostasien, vor allem in ländlichen Gebieten, weit verbreitet. In den Städten wird Gua Sha Fa in medizinischen Ambulanzen als Therapieform und in Massage-Studios zur Entspannung als Wellness-Behandlung angeboten.
In der chinesischen Bevölkerung wird das Gua Sha Fa zur Behandlung von Erkältungen, Magen-Darm-Beschwerden, Schmerzen und vielem mehr sehr geschätzt.
Die Technik:
Charakteristisch ist die Verwendung von "Schabegeräten" zur Behandlung auf der Haut oder auch auf der Bekleidung.
Es gibt heutzutage verschiedene Arten des Gua Sha Fa.
Die Technik, die ich von meinem Qigong Meister Guo Bingsen im Rahmen meiner Qigong-Ausbildung gelernt habe, ist sanft und schmerzfrei, aber tiefenwirksam. Ich setzte diese Methode in meiner Praxis zur Freude meiner Patienten und Patientinnen sehr häufig ein.


13. Mai 2023
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr


 

Standort: Düsseldorf

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 401923

Rainer Guck, Heilpraktiker

Lehrinhalte
1. Wochenende Für welche Krankheiten gibt es Ohrpunkte? • Nadelwahl und Stichtechnik • Schmerztherapie im Ohr als Sofortmaßnahme • Organbehandlungen über Ohrpunkte • Wirbelsäule, Gelenke und Bandscheiben behandeln • Kopfschmerz und Migräne • Allergietherapie • Ohrpunkte zur Lösung von Blockaden • chronische und akute Krankheiten • Meridiantherapie im Ohr • die Verwendung von Kugelpflastern anstelle von Nadeln für schmerzempfindliche Patienten und Kinder • chinesisches „Denken“ und Diagnostik - Vorsichtsmaßnahmen und Desinfektionsrichtlinien Lehrinhalte
2. Wochenende Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Altersdemenz • ADHS • Blockaden auflösen • Sprech- und Stimmstörungen • Tinnitus • psychosomatische Krankheiten, Angstgefühle und Depressionen • Suchttherapie (Nikotin, Esssucht, Alkohol) Lehrinhalte
3. Deblockierung der 3 Ganglien zur Behandlung von Sehstörungen - weitere Punkte zur Wirbelsäulenbehandlung auf der Rückseite des Ohres- Charakter- und Konstitutionspunkte zur Langzeitbehandlung - Störfeldbendlung - Ayurveda Chakra Therapie - Intensivierung der chinesischen Diagnose - Yu shen Punkte - Therapie von Zwangshandlungen und Tics - Elekroakupunktur am Ohr - Behandlung von Impfnebenwirkungen.


Prüfungsabschluss
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis

13. bis 14. August 2022
03. bis 04. September 2022
01. bis 02. Oktober 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 960,00 €
Mitgliederpreis: 720,00 €

Seminar-Nummer: P 261022

Rainer Guck, Heilpraktiker

Unsere Patienten wollen — oder müssen — sich impfen lassen, z.B. gegen Covid-19, Masern oder anderen Krankheiten und möchten ihren Körper auf diesen Eingriff vorbereiten und mögliche Nebenwirkungen minimieren. Andere sind bereits geimpft und möchten die bereits bestehenden Nebenwirkungen verbessern oder beseitigen.


In diesem Seminar werden vorbereitende Maßnahmen, die Nachbereitung sowie die Behandlung bereits bestehender Impfnebenwirkungen gezeigt.


Als Basisbehandlung dient uns die Aktivierung der 8 Sondermeridiane (Ling gui ba fa). Dieses Meridiansystem eröffnet uns weiteren Zugang zu einer einzigartigen Behandlungssequenz, Sie unterscheiden sich von den 12 Hauptmeridianen, da sie diese mit Energie versorgen. Sie dienen als Auffangreservoir für momentan überschüssige Energie und bilden die grundlegenden Strukturen des Menschen.
Wenn wir diese 8 außerordentlichen Gefäße über ihre Konfluent- und Kopplungspunkte einschalten, können wir tief in die Krankheitsdisposition eingreifen.
Zusätzlich verwenden wir allgemeine Akupunkturpunkte zur Verbesserung der Immunabwehr, zur Ausleitung von sowie zur direkten Behandlung von bereits bestehenden
Impfkomplikationen, z.B. neurologische Störungen, halbseitige Gesichtslähmungen, Tinnitus, Müdigkeit und Empfindungsstörungen, Gemütssymptome, Bewegungseinschränkungen und Muskeltremor, Atemnot und mehr.
Neben der Akupunktur verwenden wir homöopathische Medikamente in D oder C Potenzen, verschiedene Komplexmittel (zur energetischen Regulation) sowie allg. Arzneimittel zur Ausleitung und Regeneration (zur mechanischen Regulation).
Bereits behandelte Fälle (aus eigener Praxis) werden als Beispiele benannt.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


17. bis 18. Juni 2023
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr,
So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395323

Olaf Breidenbach, Heillpraktiker

In diesem Tagesseminar werden verschiedene Anwendungen vom medizinischen Taping mit Schwerpunkt auf WMB® Taping vermittelt.


Bei dem WMB® Taping Konzept werden elastische Tapes auf die vorgedehnte Muskulatur, die betroffene Muskeln und Gelenke angelegt.
Die Besonderheit beim WMB® Taping Konzept besteht darin, dass dem Patienten zusätzlich speziell auf Ihn abgestimmte Bewegungsübungen aus dem WMB®-Konzept gezeigt werden und der Fluss der Meridiane über die Farbwahl des Tapes optimiert wird.


Die Patientenübungen sind sehr leicht auszuführen, benötigen 1-2 Minuten Zeit und sollen den freien Fluss des Qi durch die Meridiane unterstützen.


Abschluss Teilnahmebestätigung


04. November 2023
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 404323

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.