Dietmar Brökelmann, Heilpraktiker eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Dieses Grundlagenseminar eignet sich für Heilpraktiker*innen und Heilpraktikeranwärter*innen, die die Hypnosetherapie in ihrer Praxis als Behandlungsverfahren der Gesprächspsychotherapie einsetzen möchten. Darüber hinaus bietet es den Kollegen, die bereits Erfahrungen mit Hypnose haben, die Möglichkeit, bisheriges Wissen zu vertiefen und zu erweitern. Am Ende dieses Grundlagenseminars sind sie in der Lage, bei bestimmten psychischen Themen Hypnose therapeutisch anzuwenden.
 
Im ersten Abschnitt werden die Grundlagen der Hypnose im Rahmen der Psychotherapie besprochen und auch praktisch geübt. Sie lernen, eine Hypnose sicher durchzuführen und zudem Techniken der Selbsthypnose für die eigene Anwendung. Mögliche Indikationen und Kontraindikationen werden besprochen, Tranceinduktionen und Techniken zur Fraktionierung werden gelehrt. Fallbeispiele aus der Praxis dienen als Orientierung und dem Verständnis.
 
Im zweiten Abschnitt steht die Durchführung einer Behandlungssitzung unter Hypnose im Mittelpunkt. Sie lernen, über das Vorgespräch, die Anamnese, die Therapieplanung bis zur Gestaltung von hypnotherapeutischen Behandlungssitzungen den gesamten Ablauf kennen. Analytische und systemische Ansätze, aber auch lösungs- und ressourcenorientierte Strategien in der Hypnosetherapie werden anhand echter Praxisfälle grundlegend vermittelt.
 
Voraussetzungen zur Teilnahme: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Heilpraktiker eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Abschluss: Schriftliche Prüfung ,Urkunde


06. bis 07. November 2021
04. bis 05. Dezember 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 640,00 €
Mitgliederpreis: 520,00 €

Seminar-Nummer: 390821

Dipl. oec. troph. Susanne Neumann, Heilpraktikerin

Was ist Präsenz und wie erreiche ich es präsenter zu werden?
Welche Wahrnehmungsmöglichkeiten habe ich, um mich und andere mit allen Sinnen zu erforschen und herauszufinden, worum es in der Dynamik des Klienten wirklich geht.
Erster Tag: Die eigene Wahrnehmung und Präsenz schulen, die Resonanzfähigkeit vergrößern, sowie Grundlagen erforschen, erfahren und verstehen lernen
Zweiter Tag: Diesen widmen wir dem Prozess Klient – Therapeut.
Dazu gehört das wahrnehmen der Prozesse, diese werden über Rollenspiele erarbeitet.
Was erwartet die Teilnehmer?
Grundlagenwissen, einladende und offene Sprache, Übungen, Rollenspiele, Prozesse begleiten und verstehen lernen, Körperarbeit
Grundlegende Methoden: Somatic Experiencing, Körperarbeit, Familienaufstellungen
Ziele der Fortbildung:
Teilnehmern wird ermöglicht klarer und präsenter im Umgang mit ihren Klienten zu sein. Das heißt ihre Klienten mehr wahrzunehmen und verstehen zu können, auch das was diese bewusst und unbewusst mitteilen.
Das Besonderes an diesem Seminar ist nicht das Erlernen einer einzigen Methodik, sondern mehr Hintergrundwissen und mehr Fähigkeiten für alle Methoden die Menschen in der Kommunikation zu verstehen und mit Ihrer Resonanz zu arbeiten


11. bis 12. September 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 399721

Susanne Neumann, Heilpraktikerin

Traumata stehen im Zusammenhang mit unserem Körper und unserem Leben. Besonders die Auswirkung auf das Nerven- und Immunsystem werden besprochen.
Ziele der Fortbildung:
Die Teilnehmer sollen befähigt werden klarer und präsenter im Umgang mit Klienten zu sein um mehr wahrnehmen und verstehen können, was bewusst und unbewusst vom Klienten mitgeteilt wird. Die eigene Wahrnehmung soll erweitert werden um besser mit den Menschen, Ihren Geschichten umzugehen zu können.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 256,00 € statt 320,00 € (inkl. 20% Rabatt wenn Sie vor dem 31.01.2022 bestellen)
Mitgliederpreis: 192,00 € statt 240,00 € (inkl. 20% Rabatt wenn Sie vor dem 31.01.2022 bestellen)

Seminar-Nummer: 391218

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.