Alexander Willige, Heilpraktiker

Phytotherapie bzw. Kräutermedizin ist die in Europa weitaus häufigste und beliebteste komplementär medizinische Methode und ist gleichzeitig nicht nur Therapie, sondern die fundamentale Pharmakologie (Pharmakognosie) der Naturheilkunde.
In der Regel verordnet ein Phytotherapeut standardisierte pflanzliche Präparate, beherrscht aber nicht unbedingt die individualisierte Arzneitee-Verordnung.
Die Erstellung einer Rezeptur nach den „Regeln der Kunst“ bedeutet nicht nur die Geläufigkeit des „Apotheker-Lateins“ um unmissverständliche Anweisungen an diese erteilen zu können, sondern auch die Komposition nach physiologisch rationalen Gesichtspunkten
Ziel dieses Seminars ist der sichere Umgang in der Erstellung individualisierter Arzneitee-Verordnungen (Prinzipien, Aufbau, Glossar, Abkürzungen, Posologie etc.) durch interaktives Erarbeiten der Rezepturen nach Wirkstoffgruppen und anhand von beispielhaften Pathologien.

Abschluss Teilnahmebescheinigung

18.September 2021
Seminarzeit 09:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 393721

Inge Armschat Heilpraktikerin

Seminar Inhalt:
• Kleine Einführung in die Geschichte der Heilpflanzenkunde sowie in die Botanik (Charakteristika der wichtigsten Pflanzenfamilien)
• Besprechung von mindestens 75 Pflanzenmonografien - Betrachtung der
Pflanzen in Signatur und Wesen
• Wirkstoffgruppen (Inhaltsstoffe, kleine Einführung in die Pharmakologie)
• Nomenklatur der Phytotherapie
• Therapie bestimmter Krankheitsbilder mit Heilpflanzen: Verdauungsbereich
(Leber/Galle, Magen-Darm, Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf, Atemwege,
Harnwege, Milz/Pankreas)
• Immunsystemstärkung, pflanzliche Antibiotika, Hausapotheke
• Geriatrie – Phytotherapie für ältere Menschen
• Frauenheilkunde / die Rhythmen der Frau
• Heilpflanzen für die Psyche (Stress, Burn-out, psychische Entlastung, gesunder Schlaf)
• die Kunst des Rezeptierens: Erstellen individueller Teemischungen
• Rezepte zur Herstellung von Salben, Tinkturen und anderen medizinischen Zubereitungsformen
• Literaturtipps
• evtl. auch Heilkraft der Bäume, einige Männerpflanzen sowie Kinderpflanzen (letzteres kann auch unter „Hausapotheke“ integriert werden) an jedem Termin werden einige Heilpflanzen eingehender besprochen, passend zum Thema und orientierend an den Jahreskreislauf
Termine 2022:
05. bis 06. März 2022
02. bis 03. April 2022
14. bis 15. Mai 2022
11. Juni 2022 (Präsenz-Seminar) Sonderzeit: Sa. 10:00 bis 18:00 Uhr
13. bis 14. August 2022
03. bis 04. September 2022
22. bis 23. Oktober 2022
12. bis 13. November 2022
10. bis 11. Dezember 2022
Termine 2023:
21. bis 22. Januar 2023
25. bis 26. Februar 2023
25. bis 26. März 2023
29. bis 30. April 2023


Sa. und So. 10:00 bis 16:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 3.800,00 €
Mitgliederpreis: 2.890,00 €

Seminar-Nummer: Web403322

Claudia Sinclair Heilpraktikerin

In der Knospentherapie nutzen wir besonders konzentrierte Inhaltsstoffe aus dem Embryonalgewebe der Pflanze.
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Knospentherapie (Inhaltsstoffe, Herstellung, Anwendung) und ihr Einsatzgebiet
u.a. im Bereich Immunsystem, Ausleitung/Entgiftung (Rheuma), Nervenstärkung und Hormonsystem.
Die fein differenzierte Herstellung eröffnet das gesamte Potenzial der Pflanzen.
Mit Bildern von Knospen erleben wir die wunderbare Kraft der Bäume und Sträucher. Ihre Anwendung werden mit Beispielen aus der Praxis besprochen.
Der praktische Teil findet in der Botanik statt. Dort werden Knospen an Bäumen erklärt und Sie erlernen dadurch diese zu erkennen. Mit kleinen gesammelten Mengen wird die eigene Herstellung erklärt.
Alle besprochenen Knospen können Sie in der Apotheke beziehen und für die Herstellung verwenden.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


23. April. 2022
Sa. 09:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 362422

Kathrin Böhning, Heilpraktikerin

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Regenatherapie kennen und können diese anschließend direkt in Ihrer Praxis anwenden.
Seminarinhalte:
• Grundlagen einer naturheilkundlichen Therapie
Grundprinziepien der Regena Therapie
• Krankheit und Heilung aus Sicht der Regena-Therapie
• die Grundprinzipien der Regena-Therapie
• das Grundsystem nach Pischinger
• von der Symptomatik zur geeigneten Regena-Medikation
• systematischer Aufbau einer Regena-Therapie
• Einsatz der Regenaplexe zur Behandlung einfacher Erkrankungen
• Säure Basen Haushalt mit Regenaplexen behandeln
Dieses Basis-Seminar kann einzeln gebucht werden, es ist jedoch empfehlenswert das Praxisseminar zusätzlich zu besuchen.
In Zusammenarbeit mit der Regena-Akademie®.
Die weiteren Seminare zur Regena-Therapie bauen auf diesem auf.
In Kooperation mit der Fa. Regenaplex.
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Urkunde von Regenaplex


9. Oktober 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 40,00 €
Mitgliederpreis: 25,00 €

Seminar-Nummer: 393821

Kathrin Böhning, Heilpraktikerin

In diesem Seminar wird praxisbezogen der therapeutische Einsatz der Regenaplexe bei verschiedenen Augenerkrankungen behandelt. Häufige Erkrankungen der Augen werden anhand ihrer Ursachen und Äthiologie besprochen. Entsprechende Mittel aus der Regena- Therapie werden intensiv erläutert.
Gerne können auch Fälle aus der Praxis gemeinsam erarbeitet/- besprochen werden.
In Zusammenarbeit mit der Regena-Akademie®.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Ein Regena-Basisseminar


Abschluss: Urkunde von Regenaplex

10. Oktober 2021
So. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 40,00 €
Mitgliederpreis: 25,00 €

Seminar-Nummer: 394021

Rolf Smith, Heilpraktiker

Klärung des Begriffs Astrologie – Herkunft und Geschichte; Was versteht man unter Deutung; Erläuterung der Münchener Rhythmenlehre; Herstellung des Bezuges zwischen den astrologischen Erfahrungsbildern und der Homöopathie allgemein; Unterschied zwischen der klassischer Homöopathie und der astrologisch orientierten Homöopathie; Fallbeispiele werden besprochen. Diagnosefindung unter Einbeziehung der zumeist unausgesprochenen familiären Konflikte. Gegenüberstellung: medizinisch-wissenschaftlicher Denkhaltung und assoziative aus dem Empfinden kommende Denkhaltung der Naturheilkunde.
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine
Abschluss: Teilnahmebescheinigung

11. bis 12. Juni 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398922

Brendes, Kirsten Heilpraktikerin

Was wird beim EKG eigentlich gelesen und interpretiert? Wie schreibe ich richtig ein EKG? Was muss der Patient beachten und was der „Schreiber“?
Dieses Seminar umfasst eine Wiederholung des Herz-Kreislaufsystems, Ableitungen, Erklärungen der Erkrankungen, die sich im EKG lesen lassen, Technik und natürlich die Praxis.
Ebenso Notfallerkennung: Was ist zu tun? Welche Symptome hat der Patient?

Standort: Online-Seminar

Preis: 25,00 €
Mitgliederpreis: 19,00 €

Seminar-Nummer: Web402122

Regina Mader, Heilpraktikerin

In dieser Fortbildung wird die Fußreflextherapie am Fuß unter Berücksichtigung der Meridianverläufe vermittelt. Zusätzlich werden verschiedene Massage- und Grifftechniken gelehrt.
Die Reflexzonen spiegeln den gesamten menschlichen Körper wieder.
Über bestimmte Regionen am Fuß werden die Bezugspunkte zu verschiedenen Organen im Körper stimuliert.
Die Fußreflextherapie kann in der Praxis die Diagnostik und Therapiemaßnahmen unterstützen und ist mit naturheilkundlichen Therapien kombinierbar.
Sie dient der Stimulierung der Zielorgane, das lösen von Blockaden und der Entspannung.
Abschluß: Teilnahmebescheinigung

11. bis 12. Juni 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr
So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 361122

Regina Mader, Heilpraktikerin

In dieser Fortbildung wird die Fußreflextherapie am Fuß unter Berücksichtigung der Meridianverläufe vermittelt. Zusätzlich werden verschiedene Massage- und Grifftechniken gelehrt.
Die Reflexzonen spiegeln den gesamten menschlichen Körper wieder.
Über bestimmte Regionen am Fuß werden die Bezugspunkte zu verschiedenen Organen im Körper stimuliert.
Die Fußreflextherapie kann in der Praxis die Diagnostik und Therapiemaßnahmen unterstützen und ist mit naturheilkundlichen Therapien kombinierbar.
Sie dient der Stimulierung der Zielorgane, das lösen von Blockaden und der Entspannung.


Abschluß: Teilnahmebescheinigung


12. bis 13. Juni 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr
So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 361121

Heike Roloff, Heilpraktikerin, Meditationslehrerin

Alles was isst, beginnt im Geist und wird durch den Geist geformt.
In diesem Seminar erlernen wir Methoden, die direkt mit dem eigenen Geist arbeiten und Störungen transformieren. In der Gesundheit- und Lebensberatung lässt sich das Geistige Heilen sehr gut im Anschluss an das Gespräch einsetzten, da diese Behandlung den Klienten tief entspannt und im besten Fall auf allen Ebenen positiv umstimmt.
Unsere Themen/ Praxis:
- Meditation
- Energetische Reinigung
- Anbindung an heilende Ströme
- Der Ablauf einer Behandlung mit geistigem Heilen
Was für diesen Kurs benötigt wird
2 leere Gläschen mit Plastikdeckel z.b. Braungläschen 20ml
einige Klarsichthüllen,Schreibmaterial (auch unliniert)
- Irgendwo im Raum eine Kerze an einem ansprechenden Platz.
- etwas Räucherwerk
- bequeme Kleidung, Wollsocken
- am Anfang der 3 Stunde eine Person die sich gerne behandeln lassen möchte.
- Skript Ausdruck
Abschluss: Teilnahmebescheinigung

17. August 2022
Mi. 18:00 - 21:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 75,00 €
Mitgliederpreis: 57,00 €

Seminar-Nummer: Web402622

Firma Alphagem

Als Zweig der klassischen Heilpflanzenkunde befasst sich die Gemmotherapie mit der Heilkraft von Knospen und Triebspitzen verschiedener Baüme und Sträucher. Das Junge teilungsfähige Pflanzengewebe strotzt vor Kraft und Vitalität und enthält eine höhere Wirkstoffkonzentration als ausgewachsene Pflanzenteile. Die luxemburgische Firma Alphagem stellt Knospenmalzerate von höchster Qualität her und bietet sowohl eine große Palette von Einzel- Mazeraten als auch Komplexmittel an. In diesem Tagesseminar wird die Gemmotherapie im Allgemeinen vorgestellt und die praktische Anwendung der Heilmittel erklärt.
Nachmittags wird der Schwerpunkt auf verschiedene Beschwerden im Bereich des Nervensystems gelegt.


Abschluss Teilnahmebescheinigung


13. November 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 40,00 €
Mitgliederpreis: 25,00 €

Seminar-Nummer: 400921

Link Martina

Die uralte Kunst des Jin Shin Jyutsu – in Selbsthilfe oder durch eine*n Heilraktiker*in angewandt – ist eine einfache und kraftvolle Methode für Gesundheit und Ausgeglichenheit, die jedem von uns zur Verfügung steht. Ziel ist die Harmonisierung des gesamten Systems - Körper, Geist und Seele. Durch in gewissen Abfolgen durchgeführte, gezielte Berührung bestimmter Zonen am Körper werden auf physischer und psychischer Ebene Stress und Spannungen abgebaut. Blockaden werden gelöst, Beschwerden gelindert und die Selbstheilungskräfte nachhaltig gestärkt. Die einfach durchzuführende Methode kann als Selbsthilfe jederzeit und überall genutzt werden, da außer den eigenen Händen keinerlei Hilfsmittel benötigt werden. Als Harmonisierungskunst ist sie in allen Lebenslagen nutzbringend einsetzbar. Ob begleitend zu Heiltherapien, vorbeugend und stärkend, oder einfach zum Genießen (Stichwort Achtsamkeit). Wunderbar bei akuten und auch bei längerfristigen Themen: (bspw. Unruhezustände, Wunden, Schmerzen, Insektenstiche, Sonnenbrand, Allergien, Trauer, Sorge, Lampenfieber, Flugangst, Knie-Projekte, zu viel oder zu wenig Gewicht, Knochenbrüche, Infekte aller Art u.v.m.). Inhalt: - kurzer Exkurs in die Geschichte des Jin Shin Jyutsu - Einblicke in die Wirkweise - praktische Übungen mit Erläuterungen - Darstellung: Unterschied Selbsthilfe - Therapeutische Behandlung   Während der Veranstaltung können Erfahrungsberichte geteilt werden. Wichtig: Heilerfahrungen sind keine Heilversprechen. Abschluss: Teilnahmebescheinigung


08. Mai 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 399621

Martina Link

Die uralte Kunst des Jin Shin Jyutsu – in Selbsthilfe oder durch eine*n Heilraktiker*in angewandt – ist eine einfache und kraftvolle Methode für Gesundheit und Ausgeglichenheit, die jedem von uns zur Verfügung steht. Ziel ist die Harmonisierung des gesamten Systems - Körper, Geist und Seele. Durch in gewissen Abfolgen durchgeführte, gezielte Berührung bestimmter Zonen am Körper werden auf physischer und psychischer Ebene Stress und Spannungen abgebaut. Blockaden werden gelöst, Beschwerden gelindert und die Selbstheilungskräfte nachhaltig gestärkt. Die einfach durchzuführende Methode kann als Selbsthilfe jederzeit und überall genutzt werden, da außer den eigenen Händen keinerlei Hilfsmittel benötigt werden. Als Harmonisierungskunst ist sie in allen Lebenslagen nutzbringend einsetzbar. Ob begleitend zu Heiltherapien, vorbeugend und stärkend, oder einfach zum Genießen (Stichwort Achtsamkeit). Wunderbar bei akuten und auch bei längerfristigen Themen: (bspw. Unruhezustände, Wunden, Schmerzen, Insektenstiche, Sonnenbrand, Allergien, Trauer, Sorge, Lampenfieber, Flugangst, Knie-Projekte, zu viel oder zu wenig Gewicht, Knochenbrüche, Infekte aller Art u.v.m.). Inhalt: - kurzer Exkurs in die Geschichte des Jin Shin Jyutsu - Einblicke in die Wirkweise - praktische Übungen mit Erläuterungen - Darstellung: Unterschied Selbsthilfe - Therapeutische Behandlung   Während der Veranstaltung können Erfahrungsberichte geteilt werden. Wichtig: Heilerfahrungen sind keine Heilversprechen. Abschluss: Teilnahmebescheinigung


02. April 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 399622

Antja Kordts, Heilpraktikerin

Das Seminar hat das Ziel über Übungen der Improvisation, tanzen und Meditation das Immunsystem zu stärken.
Eine Verbesserung der Kommunikation, der Herz und Gehirn Kohärenz sowie mehr Selbstvertrauen durch Lebensfreude zu erlangen. Das Verhältnis von Theorie und Praxis liegt bei 80% Praxis und 20% Theorie.
Ziel ist die Verbesserung der Gesundheit, Lebensenergie, Freude und Selbstbewusstsein.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
27. August 2022
Sa. 9.00 bis 18.00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 400722

Niels Pilaar, Berater

Veranlagung und Erziehung zusammen bilden unser derzeitiges Selbst. Aber wieviel wissen wir wirklich über uns selbst? Können wir unser eigenes Verhalten richtig einsetzen? Die Erziehung kennen wir – aber wie entdecken wir unsere Veranlagung? Unserer Erfahrung nach setzt hier die „NumeroLogic“ an – vergleichbar mit der Astrologie oder einem ähnlichen Selbsterfahrungssystem. Unsere Hypothese lautet, dass Numerologie einen Einblick in die eigene Veranlagung gewährt. Manchmal findet sich dabei eine Bestätigung dessen, was man tut und empfindet – und manchmal auch genau das Gegenteil. Die Grundeinführung Pentalogie lehrt, wie man eine pentalogische Analyse aufbauen und Interpretieren kann, auch mit Hilfe der Erklärung der doppelten Zahlen und ihrer Beziehung zu Primzahlen. Nach Abschluss des Trainings kann man technisch eine Deutung erstellen.

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung


12. Juni 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 396421

Niels Pilaar, Berater

Im Seminar für Fortgeschrittene werden die tieferen Deutungsmöglichkeiten eines Pentagramms erörtert. Zudem wird die Berechnung, das Eintragen und Deuten des Körperbildes gelehrt und praktiziert.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Teilnahme am Grundkurs oder vergleichbare Kenntnisse

Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis


13. Juni 2021
So. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: P 396521

Rainer Guck, Heilpraktiker

In dieser Fortbildung werden viele unterschiedliche unterstützende Methoden zur Begleitung schwer erkrankter Patienten im Hospiz vermittelt.


Darunter in Theorie/ Praxis:


* Methoden und Bewegungsabläufe, Kommunikation mit den Patienten
* Akkupressur und Shiatsu, für allgemeine Befindlichkeitsstörungen: z.B. Übelkeit und Juckreiz, Schluckbeschwerden, Muskelanspannungen, Nervosität und Schlafstörungen
* Synchronisierte Atmung, den Patienten in die Atemenergie lenken
* chinesische Sichtweisen, Hawaianische Huna-Lehre
* Akkupunktur zur Linderung von Beschwerden, Shi feng
* Homöopathische Unterstützung, Schüsslersalze
* verschiedene Massageformen
* Überwindung meiner Angst, wie verabschiede ich mich, Beziehungs und Trennungsängste
* Unterstützung von Trauernden und Hinterbliebenen
* die 10 Trennungsphasen
* Öffnen des himmlischen Tores
* Selbstbehandlung und Psychohygiene für den Selbstschutz


Abschluss Teilnahmebescheinigung


30. Mai 2021
12. bis 13. Juni 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 480,00 €
Mitgliederpreis: 360,00 €

Seminar-Nummer: 399321

Heike Roloff, Heilpraktikerin

In diesem Seminar spüren wir der Weisheit und den Methoden der Ureinwohner-Völker nach und werden uns durch eigene Erfahrungen mit den kosmischen Kräften einen Zugang zum intuitiven Arbeiten erschaffen. Wir leben in einer Zeit, in der die Menschen aufgerufen sind, ihren Platz in einem zerbrechlichen Gefüge neu zu finden – im Einklang mit allen Wesen. Es gibt immer noch Völker in der Welt, die das alte Wissen überliefern, und wir haben die Chance, von ihnen zu lernen.

Der Kurs ist für Menschen geeignet, die beratend für andere arbeiten wollen oder für sich selbst Einsicht und Hilfe suchen. Wir sprechen über
- den alles umfassenden Geist als Grundlage des Seins
- das Medizinrad als Abbild des Kosmos, den wir letztlich verkörpern
- das Einrichten eines Kraftraums, in dem wir arbeiten und leben können
- Methoden und Inhalte schamanischen Arbeitens (z.B. Räucherung, Ritual, Orakel,
Klang, Zeremonie, Visionssuche, Meditation der Kraftkreise, Einsatz von Tensor oder Rute)
- Praktische Arbeit mit diesen Themen, soweit es die Zeit zulässt

Was für diesen Kurs benötigt wird:
Bitte legen Sie nach Möglichkeit folgende Gegenstände zurecht:
- Einen Kompass, falls Sie die Richtungen in Ihrem Raum nicht kennen
- Eine Kerze in einem Kerzenständer auf einem Tuch
- Ein Teelicht und/oder einen Kristall
- Eine Schale mit Wasser oder eine Pflanze
- Eine Schale mit Reis oder Feldsteinen
- Etwas Räucherwerk (z.B. Räucherstäbchen, Süßgras oder weißen Salbei)
und/oder einige Edelsteine und/oder eine Feder
- Wenn vorhanden: ein kleines Klanginstrument
- Schreibmaterial
- Eingeschaltete Kamera


02. Februar 2022
Mi. 18:00-21:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 75,00 €
Mitgliederpreis: 57,00 €

Seminar-Nummer: Web401122

Heike Roloff Heilpraktikerin

Die buddhistische „Mediation der geistigen Ruhe“ hilft uns, den eigenen Geist zu klären befrieden und zu erkennen, wie wir wirklich sind. Durch Gewahrsein und wachsende Präsenz gewinnen wir auf diesem Weg inneren Frieden und eine Unerschütterlichkeit, die uns durch die Schwierigkeiten von Beruf und Familie hindurch begleitet. Unsere Themen/Praxis:
- Meditieren im Kosmischen Kreis
- Die Praxis der Shamata - Meditation
- Der Umbang mit Karma
- Meditation mit einem Mantra


Was für diesen Kurs benötigt wird
einen kleinen Gegenstand als Meditationsobjekt (Edelstein, Kristall, kleine Statue o.ä.)
- bequeme Kleidung, Wollsocken Schreibmaterial
- je nach Vorliebe ein Meditationskissen und eine Decke für Bodensitzer
Wolldecke für Stuhlsitzer (unter die Füße zu legen)
- ein Gewürz (z,b. Anis)
- ein Räucherstäbchen o.ä.
- Irgendwo im Raum eine Kerze an einem ansprechenden Platz.
- Skript Ausdruck

Standort: Online-Seminar

Preis: 75,00 €
Mitgliederpreis: 57,00 €

Seminar-Nummer: Web402522

Claudia Dalhaus, Heilpraktikerin

1919 unternahm der New Yorker Arzt den Versuch, mit seinem Buch: Sehen ohne Brille, der häufig zu erwartenden Alterssehschwäche entgegen zu treten.
In der Augenheilkunde entstand die Möglichkeit bioligisch degenerative Prozesse mit natürlichen Mitteln zu behandeln. Seit 1919 haben sich die Erkenntnisse über coadjuvante Therapien zur Unterstützung der Wirksamkeit nachlassender Sehkraft erheblich erweitert und zu einer ganzheitlichen Auffassung entwickelt.
Dieses Seminar behandelt die folgenden Therapieformen die sich bei Augenleiden bewährt haben:
- Basenreiche Vegane Ernährung
- Baseninfusionen
- Augenakupunktur
- Physiotherapie
- Psychotherapie
- Autogenes Training
- Kaththymes Bilderleben
- diverse körperliche Übung zur stärkung der Sehkraft
- Rasterbrille
- Mudras
- Kräuter für die Augen
- Ohrakupunktur
Diese Fortbildung besteht aus 30% Theorie und 70% Praxis Voraussetzung für die Teilnahme: Heilpraktiker*innen und Heilpraktiker - Anwärter*innen.
Vorkenntnisse in Akupunktur/ Ohrakupunktur sind sinnvoll aber nicht zwingend notwendig
Ziel der Fortbildung ist die Vorstellung naturheilkundlicher Möglichkeiten zur Erhaltung und Verbesserung der Sehkraft.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung


27. bis 28. November 2021
15. bis 16 Januar 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 640,00 €
Mitgliederpreis: 480,00 €

Seminar-Nummer: 402221

Claudia Dalhaus, Heilpraktikerin

1919 unternahm der New Yorker Arzt den Versuch, mit seinem Buch: Sehen ohne Brille, der häufig zu erwartenden Alterssehschwäche
entgegen zu treten. In der Augenheilkunde entstand die Möglichkeit bioligisch degenerative Prozesse mit natürlichen
Mitteln zu behandeln. Seit 1919 haben sich die Erkenntnisse über coadjuvante Therapien zur Unterstützung der Wirksamkeit
nachlassender Sehkraft erheblich erweitert und zu einer ganzheitlichen Auffassung entwickelt.
Dieses Seminar behandelt die folgenden Therapieformen die sich bei Augenleiden bewährt haben:
• Basenreiche Vegane Ernährung
• Baseninfusionen
• Augenakupunktur
• Physiotherapie
• Psychotherapie
• Autogenes Training
• Kaththymes Bilderleben
• diverse körperliche Übung zur stärkung der Sehkraft
• Rasterbrille
• Mudras
• Kräuter für die Augen
• Ohrakupunktur
Diese Fortbildung besteht aus 30% Theorie und 70% Praxis
Voraussetzung für die Teilnahme: Heilpraktiker*innen und Heilpraktiker - Anwärter*innen.
Vorkenntnisse in Akupunktur/ Ohrakupunktur sind sinnvoll aber nicht zwingend notwendig
Ziel der Fortbildung ist die Vorstellung naturheilkundlicher Möglichkeiten zur Erhaltung und Verbesserung der Sehkraft.
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


12. bis 13. November 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 402222

Sabrina Hämmerle, Heilpraktikerin

Dieser Kurs richtet sich an alle, die in Ihrer Praxis überwiegend orthopädische Patienten behandeln.
Die Diagnose LWS- oder HWS- Syndrom sind sehr ungenau und sagen über die wirklich betroffene Struktur und Art der Störung wenig aus.
Degenerative, entzündliche Veränderungen zeigen meist ein deutliches, klinisches Bild, die mit entsprechendem bildgebenden Verfahren bestätigt werden.
Die Beurteilung durch gestörte muskuläre und ligamentäre Strukturen an der Wirbelsäule ist klinisch schwieriger zu beurteilen, deshalb bekommt hier die funktionsorientierte manualtherapeutische Diagnostik eine besondere Bedeutung.
In diesem Seminar werden die wichtigsten Tests an der Wirbelsäule und an den großen Gelenken theoretisch besprochen und praktisch geübt.


Das Ziel ist es die Untersuchungen am Patienten zu erleichtern um schneller zur Diagnose von Erkrankungen des Bewegungsapparates zu kommen.


Voraussetzung: Grundkenntnisse der Anatomie


Abschluß Teilnahmebescheinigung


19. bis 20. Juni 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 399421

Sabrina Hämmerle, Heilpraktikerin

Dieser Kurs richtet sich an alle, die in Ihrer Praxis überwiegend orthopädische Patienten behandeln.
Die Diagnose LWS- oder HWS- Syndrom sind sehr ungenau und sagen über die wirklich betroffene Struktur und Art der Störung wenig aus.
Degenerative, entzündliche Veränderungen zeigen meist ein deutliches, klinisches Bild, die mit entsprechendem bildgebenden Verfahren bestätigt werden.
Die Beurteilung durch gestörte muskuläre und ligamentäre Strukturen an der Wirbelsäule ist klinisch schwieriger zu beurteilen, deshalb bekommt hier die funktionsorientierte manualtherapeutische Diagnostik eine besondere Bedeutung.
In diesem Seminar werden die wichtigsten Tests an der Wirbelsäule und an den großen Gelenken theoretisch besprochen und praktisch geübt.
Das Ziel ist es die Untersuchungen am Patienten zu erleichtern um schneller zur Diagnose von Erkrankungen des Bewegungsapparates zu kommen.
Voraussetzung: Grundkenntnisse der Anatomie
Abschluß Teilnahmebescheinigung
09. bis 10. April 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 399422

Manfred Büchner Heilpraktiker

Das Baduanjin besteht aus acht Einzelübungen, die im Stehen fließend, aber langsam durchgeführt werden. Sie zählen mit zu den ältesten bekannten Qigong-Übungen. Durch das ausführen der Übungen sollen die Körperenergie gestärkt und eine präventive Wirkung auf den gesamten Körper erzielt werden. Sowohl die Muskulatur wird gestärkt, als auch eine größere Beweglichkeit kann erzielt werden. Sie können diese Übungen mit den Patienten zur Prävention einüben. Für Patienten die nicht mehr lange stehen können empfiehlt es sich die Übungen im sitzen durchzuführen. Die Übungen werden in Verbindung mit der individuellen Atmung der Teilnehmer ausgeführt.
Bitte denken Sie an lockere Kleidung und leichtes Schuhwerk.
Teilnahmebescheinigung


20. bis 21. August 2022
Sa. 9:00-18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 401422

Manfred Büchner Heilpraktiker

Das gesundheitsschützende Qigong (daoyin baojian gong) setzt sich aus acht Einzelübungen im Stand zusammen. Durch langsame, fließende hebende und senkende Übungen soll über eine Rumpfstabilität das sogenannte „dantian-Qi“ (Energiezentrum) gestärkt, die Körperhaltung und die Funktionsfähigkeit des Körpers verbessert werden.
Durch führen des Qi kann Stress abgebaut werden. Die Übungen werden alle Wandlungsphasen (5 Elemente der TCM) gleichermaßen behandeln.
Das Ziel ist es die krankheitsfördernden Phänomene wie den Qi-Mangel, die Qi-Stagnation oder das schwache Organ-Qi abzubauen und möglichst zu vermeiden.
Bitte denken Sie an lockere Kleidung und leichtes Schuhwerk.
Teilnahmebescheinigung


23. bis 24. April 2022
Sa. 9:00-18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 401322

Manfred Büchner Heilpraktiker

Bei diesen Übungen wird der ganzen Körper gedehnt, die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit erhöht. Zudem werden die Leitbahnen durch Dreh-, Beuge- und Streckbewegungen durchlässiger gemacht. Die Bewegungen haben einen faszienwringenden Effekt, die das Qi und Blut besser zirkulieren lassen.


Mittwoch 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 37,50 €
Mitgliederpreis: 28,50 €

Seminar-Nummer: Web401522

Manfred Büchner Heilpraktiker

Die Bauchatmung wird langsam, tief und gleichmäßig durchgeführt. Da diese so sanft ist, wird der Luftaustausch verbessert. Intensive Bewegungen des Zwerchfells massieren die inneren Organe, was den ganzen Körper anregt. Eine Harmonie zwischen Yin und Yang, sowie innen und außen verbessert den Stoffwechsel.


Mittwoch 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 37,50 €
Mitgliederpreis: 28,50 €

Seminar-Nummer: Web401622

Manfred Büchner Heilpraktiker

Häufig verhindern störenden Gedanken ein ruhiges üben. Deshalb wollen wir durch Aufmerksamkeit und sparsame Bewegungen zu einer inneren Ruhe finden.
Bitte denken Sie an lockere Kleidung und leichtes Schuhwerk.
Teilnahmebescheinigung
18. Mai 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 37,50 €
Mitgliederpreis: 28,50 €

Seminar-Nummer: Web401722

Manfred Büchner Heilpraktiker

Durch achtsame Übungsfolgen wollen wir eine innere Aufmerksamkeit erlangen. Die durch Kombination von innerer Ruhe und äußere Bewegung zu einer Gelöstheit führen soll, die sowohl den Körper, als auch den Geist entspannt.
22. Juni 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 37,50 €
Mitgliederpreis: 28,50 €

Seminar-Nummer: Web401822

Thomas Rehmet, Heilpraktiker

Im Rahmen des Seminars werden die Grundlagen der Augendiagnose erarbeitet. Dazu zählt die Bestimmung der Konstitution, der Disposition und der Diathese sowie das Kennenlernen der Organtopographie. Weiterhin werden die wichtigsten Pupillenphänomene, Farbpigmente und Gefäßzeichnungen der Sklera vorgestellt.
Nach dem Erkennen von bestehenden oder drohenden Störungen im menschlichen Körper mit Hilfe der Augendiagnose, werden mit den Teilnehmern spezifische naturheilkundliche Therapieformen diskutiert, wie die festgestellten Auffälligkeiten behandelt werden können.
Die Teilnehmer werden die Augen der anderen Teilnehmer diagnostizieren und somit auch praktisch diese Diagnoseform kennenlernen. Die Iriden der Teilnehmer werden fotografiert und anschließend werden die Fotos ausgewertet.
Das Seminar ist deshalb besonders für Einsteiger geeignet, weil gängige naturheilkundliche Therapieverfahren zur Sprache kommen die kostengünstig, risikoarm, wirksam und gut erlernbar sind.
Nach dem Seminar werden die Teilnehmer in der Lage sein, Auffälligkeiten in der Iris zu erkennen und wirksam zu behandeln.


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


27. bis 28. November 2021
Sa. 9:00- 18:00 Uhr; So: 9:00- 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 372721

Thomas Rehmet, Heilpraktiker

Im Rahmen des Seminars werden die Grundlagen der Augendiagnose erarbeitet. Dazu zählt die Bestimmung der Konstitution, der Disposition und der Diathese sowie das Kennenlernen der Organtopographie. Weiterhin werden die wichtigsten Pupillenphänomene, Farbpigmente und Gefäßzeichnungen der Sklera vorgestellt. Nach dem Erkennen von bestehenden oder drohenden Störungen im menschlichen Körper mit Hilfe der Augendiagnose, werden mit den Teilnehmern spezifische naturheilkundliche Therapieformen diskutiert, wie die festgestellten Auffälligkeiten behandelt werden können. Die Teilnehmer werden die Augen der anderen Teilnehmer diagnostizieren und somit auch praktisch diese Diagnoseform kennenlernen. Die Iriden der Teilnehmer werden fotografiert und anschließend werden die Fotos ausgewertet. Das Seminar ist deshalb besonders für Einsteiger geeignet, weil gängige naturheilkundliche Therapieverfahren zur Sprache kommen die kostengünstig, risikoarm, wirksam und gut erlernbar sind. Nach dem Seminar werden die Teilnehmer in der Lage sein, Auffälligkeiten in der Iris zu erkennen und wirksam zu behandeln.
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung

26. bis 27. November 2022
Sa. 9:00- 18:00 Uhr; So: 9:00- 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 372722

Sinclair Claudia, Heilpraktikerin

Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Themen der Augendiagnose zur praktischen Anwendung in der Naturheilpraxis.
Die AD ist eine jahrhundertealte diagnostische Methode, die uns wertvolle Hinweise zur Einschätzung der Reaktionslage des Menschen gibt. Wir können damit die Symptome des Patienten differentialdiagnostisch hervorragend einordnen und bekommen Hinweise zur weiteren Diagnostik. Sie ist eine wertvolle Basis in der naturheilkundlichen Praxis, die uns zur individuellen Therapie führt.


Skripte werden zur Verfügung gestellt.


WE 1 am 12.+ 13.02.2022
10.00 bis 16.00 Uhr
Einführung, Grundlagen der AD, Zeichen von Iris, Hornhaut, Sklera und Pupille, Iris-Zonen, Konstitution, Übungen mit Lupe und Mikroskop.

Standort: Online-Seminar

Preis: 110,00 €
Mitgliederpreis: 85,00 €

Seminar-Nummer: Web402722

Sinclair Claudia, Heilpraktikerin

Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Themen der Augendiagnose zur praktischen Anwendung in der Naturheilpraxis.
Die AD ist eine jahrhundertealte diagnostische Methode, die uns wertvolle Hinweise zur Einschätzung der Reaktionslage des Menschen gibt. Wir können damit die Symptome des Patienten differentialdiagnostisch hervorragend einordnen und bekommen Hinweise zur weiteren Diagnostik. Sie ist eine wertvolle Basis in der naturheilkundlichen Praxis, die uns zur individuellen Therapie führt.
Skripte werden zur Verfügung gestellt.


WE 2 am 26.+ 27.03.2022
10.00 bis 16.00 Uhr
Konstitution, Disposition, Diathese, Pupille und Pupillensaum.

Standort: Online-Seminar

Preis: 110,00 €
Mitgliederpreis: 85,00 €

Seminar-Nummer: Web402822

Sinclair Claudia, Heilpraktikerin

Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Themen der Augendiagnose zur praktischen Anwendung in der Naturheilpraxis. Die AD ist eine jahrhundertealte diagnostische Methode, die uns wertvolle Hinweise zur Einschätzung der Reaktionslage des Menschen gibt. Wir können damit die Symptome des Patienten differentialdiagnostisch hervorragend einordnen und bekommen Hinweise zur weiteren Diagnostik. Sie ist eine wertvolle Basis in der naturheilkundlichen Praxis, die uns zur individuellen Therapie führt.
Skripte werden zur Verfügung gestellt.
WE 3 am 21.+ 22.05.2022
10.00 bis 16.00 Uhr
Pupillendeformationen und- abflachungen, Krause, Krausenrand und -Pigmente, Magen-Darm.

Standort: Online-Seminar

Preis: 110,00 €
Mitgliederpreis: 85,00 €

Seminar-Nummer: Web402922

Sinclair Claudia, Heilpraktikerin

Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Themen der Augendiagnose zur praktischen Anwendung in der Naturheilpraxis. Die AD ist eine jahrhundertealte diagnostische Methode, die uns wertvolle Hinweise zur Einschätzung der Reaktionslage des Menschen gibt. Wir können damit die Symptome des Patienten differentialdiagnostisch hervorragend einordnen und bekommen Hinweise zur weiteren Diagnostik. Sie ist eine wertvolle Basis in der naturheilkundlichen Praxis, die uns zur individuellen Therapie führt.
Skripte werden zur Verfügung gestellt.
WE 4 am 27.+ 28.08.2022
10.00 bis 16.00 Uhr
Pigmentlehre, Topographie der Organe.

Standort: Online-Seminar

Preis: 110,00 €
Mitgliederpreis: 85,00 €

Seminar-Nummer: Web403022

Sinclair Claudia, Heilpraktikerin

Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Themen der Augendiagnose zur praktischen Anwendung in der Naturheilpraxis.
Die AD ist eine jahrhundertealte diagnostische Methode, die uns wertvolle Hinweise zur Einschätzung der Reaktionslage des Menschen gibt. Wir können damit die Symptome des Patienten differentialdiagnostisch hervorragend einordnen und bekommen Hinweise zur weiteren Diagnostik. Sie ist eine wertvolle Basis in der naturheilkundlichen Praxis, die uns zur individuellen Therapie führt.
Skripte werden zur Verfügung gestellt.
WE 5 am 17.+ 18.09.2022
10.00 bis 16.00 Uhr
Gefäße in der Sklera und Fallbesprechungen.

Standort: Online-Seminar

Preis: 110,00 €
Mitgliederpreis: 85,00 €

Seminar-Nummer: Web403122

Antje Kordts, Heilpraktikerin

In dieser praxisorientierten Kinesiologie Fachfortbildung werden die Grundkenntnisse des Muskeltesten, sowie das Austesten verschiedener Nahrungsmittel, Medikamente und Richtungen sowie Behandlungsblockaden gefunden und vermittelt.
Inhalte der Fachfortbildung:
Kinesiologie als Biofeedbacksystem
Sympatikus - Parasympatikus - Ausgleich
Muskeltesten in verschiedenen Positionen (stehen, sitzen, liegen)
Beinlängen- und Armlängentest
Austesten von Nahrungsmittel und Medikamente
Fingermodi
Selbsttest und innere Einstellung
Emotionale Stressregulation
Bewegungen mit den 5-Elementen der chinesischen Energielehre
20% Theorie und 80% praxisbezogen.
bes. Voraussetzung Heilpraktikerin/Heilpraktiker
Teilnehmer haben am 2. Tag die Möglichkeit eigene Nahrungs-/Ergänzungsmittel mitzubringen
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen Voraussetzungen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


14.05.- 15.05.2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398822

Maskow Andrea, Heilprakitkerin Psychotherpie

05. Februar 2022
02. April 2022
04. Juni 2022
06. August 2022
08. Oktober 2022
03. Dezember 2022


Veranstaltungsort Wiesbaden
Samstag 14.00 bis 18.00 Uhr


Ort:
Praxis A. Maskow, Hermann-Löns-Str.14, 65201 Wiesbaden


Der Facharbeitskreis richtet sich an Heilpraktiker/innen Psychotherapie, Heilpraktiker/innen, Anwärter/innen beider Fachgebiete
sowie Praxisgründer/innen. Der Facharbeitskreis verbindet in Theorie und Praxis psychologisches und psychotherapeutisches
Fachwissen – das über das Prüfungswissen nach HPG hinausgeht – mit Supervision als wesentlichem Bestandteil
der therapeutischen Ausbildung und Berufsausübung. Therapeuten haben überwiegend mit Menschen zu tun,
die sich in Umbruchssituationen, Lebenskrisen und/oder Krankheit befinden. Dies verlangt die Ausbildung therapeutischer
Schlüsselqualifikationen, um den Belastungen des Klienten positiv entgegentreten zu können. Oft fehlen gerade zu Berufsbeginn
insbesondere im psychotherapeutischen Bereich praktische Erfahrungen mit Klienten. Auch besteht oft nicht
die Möglichkeit, die Problemstellungen in der Praxis fachlich zu beleuchten. Es kann zu Störungen im Therapieverlauf
kommen, gerade wenn eigene Gefühle von Überforderung, Unsicherheit oder Gegenübertragungen in seelischen Prozessen
hinzukommen. Der Facharbeitskreis schafft hier Abhilfe: Das psychotherapeutische Fachwissen erhöht die therapeutische
Kompetenz für die seelischen Konflikte des Klienten und das Erkennen fachlicher Zusammenhänge. Supervision stärkt nicht
nur die kommunikativen Fähigkeiten, sondern befähigt auch durch Eigenerfahrung zu einer empathisch-professionellen
Haltung und mehr Verständnis. Mithilfe der Supervision wird Therapie direkt und praktisch erlebt.
Der Facharbeitskreis umfasst pro Termin 4 Vollzeitstunden Fachwissen und Supervision (inclusive Skript) und hat zum Ziel:
• Unterstützung therapeutischer Eigenerfahrung, Selbstreflexion, Introspektion als „lehrtherapeutische Einheiten“
• Unterstützung therapeutischer Professionalität durch das Wissen um sich selbst
• Förderung therapeutischer Handlungssicherheit aufgrund Erfahrung
• Ausbildung therapeutischer Schlüsselqualifikationen & Ressourcen (Empathie, Zuversicht, Verständnis für den Klienten)
• Entwicklung einer tragfähigen Beziehung zum Klienten & Lösung von Phänomenen der Übertragung und Gegenübertragung
• Fachliche Unterstützung in der beruflichen Anfangsphase durch Fallanalysen und Fallbeispiele
• Zugewinn therapeutischer Praxiserfahrung, beruflichem Wohlbefinden und fachlicher Motivation


 

Standort: Wiesbaden

Preis: 150,00 €
Mitgliederpreis: 110,00 €

Seminar-Nummer: F 400622

Andrea Maskow, Heilprakitkerin Psychotherpie

Der Facharbeitskreis richtet sich an Heilpraktiker/innen Psychotherapie, Heilpraktiker/innen, Anwärter/innen beider Fachgebiete sowie Praxisgründer/innen.
Der Facharbeitskreis verbindet in Theorie und Praxis psychologisches und psychotherapeutisches Fachwissen - das über das Prüfungswissen nach HPG hinausgeht - mit Supervision als wesentlichem Bestandteil der therapeutischen Ausbildung und Berufsausübung.
Therapeuten haben überwiegend mit Menschen zu tun, die sich in Umbruchssituationen, Lebenskrisen und/oder Krankheit befinden. Dies verlangt die Ausbildung therapeutischer Schlüsselqualifikationen, um den Belastungen des Klienten positiv entgegentreten zu können.
Oft fehlen gerade zu Berufsbeginn insbesondere im psychotherapeutischen Bereich prak-tische Erfahrungen mit Klienten. Auch besteht oft nicht die Möglichkeit, die Problem-stellungen in der Praxis fachlich zu beleuchten. Es kann zu Störungen im Therapieverlauf kommen, gerade wenn eigene Gefühle von Überforderung, Unsicherheit oder Gegenübertragungen in seelischen Prozessen hinzukommen.
Der Facharbeitskreis schafft hier Abhilfe: Das psychotherapeutische Fachwissen erhöht die therapeutische Kompetenz für die seelischen Konflikte des Klienten und das Erkennen fachlicher Zusammenhänge. Supervision stärkt nicht nur die kommunikativen Fähigkeiten, sondern befähigt auch durch Eigenerfahrung zu einer empathisch-professionellen Haltung und mehr Verständnis. Mithilfe der Supervision wird Therapie direkt und praktisch erlebt.


Der Facharbeitskreis umfasst pro Termin 4 Vollzeitstunden Fachwissen und Supervision (inclusive Skript) und hat zum Ziel:
• Unterstützung therapeutischer Eigenerfahrung, Selbstreflexion, Introspektion als „lehrtherapeutische Einheiten“
• Unterstützung Therapeutischer Professionalität durch das Wissen um sich selbst
• Förderung therapuetischer Handlungssicherheit aufgrund Erfahrung
• Ausbildung therapeutischer Schlüsselqualifikationen & Ressourcen (Empathie, Zuversicht, Verständnis für den Klienten)
• Entwicklung einer tragfähigen Beziehung zum Klienten & Lösung von Phänomenen der Übertragung und Gegenübertragung
• Fachliche Unterstützung in der beruflichen Anfangsphase durch Fallanalysen und Fallbeispiele
• Zugewinn therapeutischer Praxiserfahrung, beruflichem Wohlbefinden und fachlicher Motivation


Ort:
Praxis A. Maskow, Hermann-Löns-Str.14, 65201 Wiesbaden auch Online via Zoom möglich


06. Februar 2021
17. April 2021
05. Juni 2021
21. August 2021
09. Oktober 2021
04. Dezember 2021


Veranstaltungsort Wiesbaden
Samstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Standort: Wiesbaden

Preis: 150,00 €
Mitgliederpreis: 110,00 €

Seminar-Nummer: F 400621

Andrea Maskow, Heilprakitkerin Psychotherpie

Der Facharbeitskreis richtet sich an Heilpraktiker/innen Psychotherapie, Heilpraktiker/innen, Anwärter/innen beider Fachgebiete sowie Praxisgründer/innen.
Der Facharbeitskreis verbindet in Theorie und Praxis psychologisches und psychotherapeutisches Fachwissen - das über das Prüfungswissen nach HPG hinausgeht - mit Supervision als wesentlichem Bestandteil der therapeutischen Ausbildung und Berufsausübung.
Therapeuten haben überwiegend mit Menschen zu tun, die sich in Umbruchssituationen, Lebenskrisen und/oder Krankheit befinden. Dies verlangt die Ausbildung therapeutischer Schlüsselqualifikationen, um den Belastungen des Klienten positiv entgegentreten zu können.
Oft fehlen gerade zu Berufsbeginn insbesondere im psychotherapeutischen Bereich prak-tische Erfahrungen mit Klienten. Auch besteht oft nicht die Möglichkeit, die Problem-stellungen in der Praxis fachlich zu beleuchten. Es kann zu Störungen im Therapieverlauf kommen, gerade wenn eigene Gefühle von Überforderung, Unsicherheit oder Gegenübertragungen in seelischen Prozessen hinzukommen.
Der Facharbeitskreis schafft hier Abhilfe: Das psychotherapeutische Fachwissen erhöht die therapeutische Kompetenz für die seelischen Konflikte des Klienten und das Erkennen fachlicher Zusammenhänge. Supervision stärkt nicht nur die kommunikativen Fähigkeiten, sondern befähigt auch durch Eigenerfahrung zu einer empathisch-professionellen Haltung und mehr Verständnis. Mithilfe der Supervision wird Therapie direkt und praktisch erlebt.


Der Facharbeitskreis umfasst pro Termin 4 Vollzeitstunden Fachwissen und Supervision (inclusive Skript) und hat zum Ziel:
• Unterstützung therapeutischer Eigenerfahrung, Selbstreflexion, Introspektion als „lehrtherapeutische Einheiten“
• Unterstützung Therapeutischer Professionalität durch das Wissen um sich selbst
• Förderung therapuetischer Handlungssicherheit aufgrund Erfahrung
• Ausbildung therapeutischer Schlüsselqualifikationen & Ressourcen (Empathie, Zuversicht, Verständnis für den Klienten)
• Entwicklung einer tragfähigen Beziehung zum Klienten & Lösung von Phänomenen der Übertragung und Gegenübertragung
• Fachliche Unterstützung in der beruflichen Anfangsphase durch Fallanalysen und Fallbeispiele
• Zugewinn therapeutischer Praxiserfahrung, beruflichem Wohlbefinden und fachlicher Motivation


Ort:
Praxis A. Maskow, Hermann-Löns-Str.14, 65201 Wiesbaden auch Online via Zoom möglich


05. Februar 2022
02. April 2022
04. Juni 2022
06. August 2022
08. Oktober 2022
03. Dezember 2022


Veranstaltungsort Wiesbaden
Samstag 14.00 bis 18.00 Uhr

Standort: Wiesbaden

Preis: 150,00 €
Mitgliederpreis: 110,00 €

Seminar-Nummer: F 400622

Kirsten Schümann, Heilpraktikerin

Die Klassische Homöopathie und die systemische Aufstellungsarbeit finden im Wirken dieses Facharbeitskreises zu einem bereichernden Zusammenspiel.
Die Mittelsuche – die uns HomöopathInnen bei der Repertorisation beschäftigt und herausfordert – wird mit der Methode der Aufstellungsarbeit erleichtert und um viele Aspekte bereichert.
Im eigenen Nachfühlen, im „Erleben“ eines Mittelbereiches – wie z.B. des Symptoms „Beschwerden durch den Tod eines Kindes“ des Arzneimittels Vanilla, erfahren wir den leibhaftigen Unterschied zum Kummer anderer Mittel wie z.B. Natrium muriaticum.
Auch große Mittel wie Sepia erscheinen in einem erweiterten Focus. Die Unterscheidung der zahlreichen Pflanzenfamilien (nach Sankaran) wird genauer und spezifische Leitsymptome ganzer Gruppen aus dem Insekten- und Vogelreich können durch das eigene Erleben im Aufstellungsfeld greifbarer und verständlicher werden.
Eine weitere Bereicherung ist die Möglichkeit mit dieser Vorgehensweise die Bedeutung der Mittel in ihrer Stellung im jeweiligen Naturreich zu erfahren. Auch die Aussagekraft der mineralischen Mittel im Periodensystem kann unmittelbar „am eigenen Leib gespürt“ werden – insbesondere zeigt sich das bei den Salzen wie z.B. Natrium mit seinen unterschiedlichen Verbindungen zu anderen mineralischen Elementen (z.B. Nat-sul.; Nat-phos., Nat-mur.). Durch das eigene körperliche und emotionale Erleben erhalten wir ein besseres Verständnis dieser Mischmittel.
Das Ziel dieses Facharbeitskreises ist es, das wunderbare und überaus komplexe Reich der Homöopathie über die Systemaufstellungen greifbarer und anschaulicher zu machen sowie Therapeuten eine solide Methode zur Mittelfindung- und anwendung an die Hand zu geben. Im Rahmen von Supervision können auch Fälle und Fragen aus der Praxis aufgerollt und neu bearbeitet werden.

Zielgruppe: HomöopathInnen und/oder AufstellerInnen – von Anfängern bis zu Erfahrenen


23. Januar 2021 27. März 2021 22. Mai 2021 24. Juli 2021 18. September 2021 27. November 2021 Sa. 12:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Leichlingen

Preis: 80,00 €
Mitgliederpreis: 60,00 €

Seminar-Nummer: F 348521

Kirsten Schümann, Heilpraktikerin

Die Klassische Homöopathie und die systemische Aufstellungsarbeit finden im Wirken dieses Facharbeitskreises zu einem bereichernden Zusammenspiel.
Die Mittelsuche – die uns HomöopathInnen bei der Repertorisation beschäftigt und herausfordert – wird mit der Methode der Aufstellungsarbeit erleichtert und um viele Aspekte bereichert.
Im eigenen Nachfühlen, im „Erleben“ eines Mittelbereiches – wie z.B. des Symptoms „Beschwerden durch den Tod eines Kindes“ des Arzneimittels Vanilla, erfahren wir den leibhaftigen Unterschied zum Kummer anderer Mittel wie z.B. Natrium muriaticum.
Auch große Mittel wie Sepia erscheinen in einem erweiterten Focus. Die Unterscheidung der zahlreichen Pflanzenfamilien (nach Sankaran) wird genauer und spezifische Leitsymptome ganzer Gruppen aus dem Insekten- und Vogelreich können durch das eigene Erleben im Aufstellungsfeld greifbarer und verständlicher werden.
Eine weitere Bereicherung ist die Möglichkeit mit dieser Vorgehensweise die Bedeutung der Mittel in ihrer Stellung im jeweiligen Naturreich zu erfahren. Auch die Aussagekraft der mineralischen Mittel im Periodensystem kann unmittelbar „am eigenen Leib gespürt“ werden – insbesondere zeigt sich das bei den Salzen wie z.B. Natrium mit seinen unterschiedlichen Verbindungen zu anderen mineralischen Elementen (z.B. Nat-sul.; Nat-phos., Nat-mur.). Durch das eigene körperliche und emotionale Erleben erhalten wir ein besseres Verständnis dieser Mischmittel.
Das Ziel dieses Facharbeitskreises ist es, das wunderbare und überaus komplexe Reich der Homöopathie über die Systemaufstellungen greifbarer und anschaulicher zu machen sowie Therapeuten eine solide Methode zur Mittelfindung- und anwendung an die Hand zu geben. Im Rahmen von Supervision können auch Fälle und Fragen aus der Praxis aufgerollt und neu bearbeitet werden.

Zielgruppe: HomöopathInnen und/oder AufstellerInnen – von Anfängern bis zu Erfahrenen


29. Januar 2022 - 19. März 2022 - 21. Mai 2022 - 23. Juli 2022 - 24. September 2022 - 19. November 2022  Sa. 12:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Leichlingen

Preis: 80,00 €
Mitgliederpreis: 60,00 €

Seminar-Nummer: F 348522

Peter Evertz, Heilpraktiker

Dieser Kreis besteht bereits seit über 20 Jahren. Es werden aktuelle Fälle der Teilnehmer vorgestellt, gemeinsam diskutiert und gegebenenfalls gelöst. Weiterhin ist es üblich, sich über einzelne homöopathische Arzneimittel auszutauschen und über die damit gewonnenen Erfahrungen zu informieren. Alle Themen, welche die Homöopathie und die Arbeit mit dieser Therapie berühren, werden ausgiebig erörtert.


Voraussetzungen zur Teilnahme: mindestens Grundkenntnisse in klassischer Homöopathie


17. Februar 2021
21. April 2021
16. Juni 2021
20. Oktober 2021
15. Dezember 2021


jeweils 19:30 Uhr

Standort: Bergisch-Gladbach

Preis: 50,00 €
Mitgliederpreis: 25,00 €

Seminar-Nummer: F 338921

Peter Evertz, Heilpraktiker

Dieser Kreis besteht bereits seit fast 30 Jahren und seit 2021 findet dieser Facharbeitskreis Online statt. Es werden aktuelle Fälle der Teilnehmer vorgestellt, gemeinsam diskutiert und gegebenenfalls gelöst. Weiterhin ist es üblich, sich über einzelne homöopathische Arzneimittel auszutauschen und über die damit gewonnenen Erfahrungen zu informieren. Alle Themen, welche die Homöopathie und die Arbeit mit dieser Therapie berühren, werden ausgiebig erörtert.


Voraussetzungen zur Teilnahme: mindestens Grundkenntnisse in klassischer Homöopathie


16. Februar 2022
20. April 2022
15. Juni 2022
19. Oktober 2022
21. Dezember 2022


jeweils 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 50,00 €
Mitgliederpreis: 25,00 €

Seminar-Nummer: Web/F338922

Sada Hilde Bist, Heilpraktikerin

Diese Technik wurde als manuelle Methode aus der Osteopathie heraus entwickelt. Indikationen für diese sanfte Körperarbeit sind Schmerzzustände, Blockierungen, Fehlstellungen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Gliedmaßen und Organe wieder in den freien Bewegungsablauf zu integrieren. Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise: • Arbeit mit Körperstruktur und Körperhaltung • Arbeit mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe • Arbeit mit dem Energiefeld des Menschen

Voraussetzungen zur Teilnahme: Grundkenntnisse der Methode


18. Februar 2021 abgesagt
22. April 2021
16. September 2021
25. November 2021

Do., Beginn 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 80,00 €
Mitgliederpreis: 60,00 €

Seminar-Nummer: F 332321

Sada Hilde Bist, Heilpraktikerin

Diese Technik wurde als manuelle Methode aus der Osteopathie heraus entwickelt. Indikationen für diese sanfte Körperarbeit sind Schmerzzustände, Blockierungen, Fehlstellungen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Gliedmaßen und Organe wieder in den freien Bewegungsablauf zu integrieren. Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise: • Arbeit mit Körperstruktur und Körperhaltung • Arbeit mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe • Arbeit mit dem Energiefeld des Menschen

Voraussetzungen zur Teilnahme: Grundkenntnisse der Methode


17. Februar 2022
28. April 2022
15. September 2022
24. November 2022

Do., Beginn 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 80,00 €
Mitgliederpreis: 60,00 €

Seminar-Nummer: F 332322

Niels Pilaar, Numerologe

Im Arbeitskreis wird zuerst die Bedeutung der zehn Grundprinzipien 1 bis 10 trainiert, um ein Gefühl für den Inhalt einer Zahl zu fördern. Mit eingebrachten Geburtsdaten werden dann die unterschiedlichen Betrachtungsweisen mit Hilfe des Pentagramms geübt: • das Geburtsdatum • der Schatten • Schwingung des Kalenderjahres und des Lebensalters • Körperenergie • die Seele • Partnerberechnungen Hieraus ergibt sich dann die Fähigkeit, selbständig Geburtsdaten zu entschlüsseln und zu deuten. Dabei wird besonderer Wert auf Gedankenaustausch in der Gruppe gelegt.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Basiskenntnisse der Pentalogie Euro 120,- Euro 90,- Mitglieder FH


12. Februar 2021
16. April 2021
25. Juni 2021
27. August 2021
29. Oktober 2021
17. Dezember 2021


Fr., 16:00 bis 19:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 120,00 €
Mitgliederpreis: 90,00 €

Seminar-Nummer: F 352421

Niels Pilaar, Numerologe

Im Arbeitskreis wird zuerst die Bedeutung der zehn Grundprinzipien 1 bis 10 trainiert, um ein Gefühl für den Inhalt einer Zahl zu fördern. Mit eingebrachten Geburtsdaten werden dann die unterschiedlichen Betrachtungsweisen mit Hilfe des Pentagramms geübt: • das Geburtsdatum • der Schatten • Schwingung des Kalenderjahres und des Lebensalters • Körperenergie • die Seele • Partnerberechnungen Hieraus ergibt sich dann die Fähigkeit, selbständig Geburtsdaten zu entschlüsseln und zu deuten. Dabei wird besonderer Wert auf Gedankenaustausch in der Gruppe gelegt.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Basiskenntnisse der Pentalogie Euro 120,- Euro 90,- Mitglieder FH


11. Februar 2022
22. April 2022
24. Juni 2022
26. August 2022
28. Oktober 2022
16. Dezember 2022


Fr., 16:00 bis 19:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 120,00 €
Mitgliederpreis: 90,00 €

Seminar-Nummer: F 352422

Manfred Haferanke Heilpraktiker

Dieses Online-Seminar thematisiert nicht unbedingt die Klassische Homöopathie. Doch es gibt Krankheitsverläufe, die immer wieder ähnlich ablaufen, da haben sich Mittel bewährt, die hier vorgestellt werden.


26. und  27. Januar 2022
von 18:00 bis 20:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 100,00 €
Mitgliederpreis: 76,00 €

Seminar-Nummer: Web400522

Manfred Haferanke, Heilpraktiker

Die Schilddrüse ist vielleicht das empfindlichste Organ. Einmal aus dem Gleichgewicht, kann das massive Folgen für den Betroffenen haben. Nach einer kurzen Einführung in die Regeln der Klassischen Homöopathie, werden die häufigsten Krankheitsbilder besprochen und die relevantesten ("passenden") Homöopathika vorgestellt.
Wenn am Ende noch Zeit übrig bleibt werden Fragen zum Thema beantwortet.


04. Mai 2022
Mit. 18:00- 20:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 50,00 €
Mitgliederpreis: 38,00 €

Seminar-Nummer: Web400422

Christoph Proeller

Rhytmus ist Leben. Gesundung und Heilung erfordern es, den spagyrischen Rhytmus von Trennung (Spa-) und Verbindung (-gyrik) in die erforderliche therapeutischen Maßnahmen einzubeziehen. Die individuelle Lebensrhytmik als Kauf der Lebensaktivität- durch Körper, Seele und Geist- in den Lebenskreisen Tag, Woche, Jahr, Lebenszeit und Konstitution gibt hier wichtige Aufschlüsse. Aus dem Lebenskereis Modell werden Ansätze zur Rhytmushygiene für ein gesundes und sinnerfülltes Leben abgeleitet und vorgestellt.
Die spagyrisch hergestellten Soluna- Heilmittel werden entsprechend ihrer Wirkung in den Lebenskreis gestellt. Dies ermöglicht deren Einsatz zur Förderung von Rhytmusenergie in den verschiedenen Lebenskreisen. Zudem lassen sich für die 12 Charaktertypen des Jahrestierkreises maßgeschneiderte Therapiepläne zur Rhymisierung ableiten. Umfassend und anschaulich wird mit dieser neuen Praxis vertraut gemacht. Das Seminar hat deshalb folgende Schwerpunkte:


- Die Begriffe „Spagyrik“ und Arzt bei Paracelsus und heute
- Die Vier Säulen und fünf Entien der Paracelsus - Medizin
- Die Vier- Elemente- Lehre zur Charakterisierung des Lebenskreises und der 12 Charaktertypen des Tierkreises
- Die Spagyrik nach Alexander von Bernus
- Der Mensch als rhytmisch geistig beseelter Körper
- Die Stellung des Menschen (Mikrokosmos) im Universum (Makrokosmos) und sein Bezug zum göttlichen Sein
- Die 7 alchemistischen Planeten in ihrem ursprünglichen Ring Code als Sinnbilder der Zeitenqualtitäten des Lebenskreises
- Die 12 Zeichen des Jahrestierkreises zur Konkretisierung der Zeitqualitäten im Lebenskreis und als Charaktertypen


Dieses Seminar vermittelt ein tiefgehendes Verständnis für Spagyrik und Lebensrhytmik und trägt dazu bei, sich selbst mehr zu erkennen. Gerade Selbsterkenntnis des Patienten, erlaubt und begünstigt die Durchführung einer individuellen Lebenstrhytmus- Therapie. In diesem Sinn ist die Soluna- Spagyrik Heilkunst


Abschluss Teilnahmebescheinigung
25. bis 27. Februar 2022
Fr. und Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 225,00 €
Mitgliederpreis: 200,00 €

Seminar-Nummer: 399022

Manfred Haferanke, Heilpraktiker

Hahnemanns große Betrachtung: Erworben oder ererbt. Die chronischen Erkrankungen haben eine immer größere Bedeutung, wenn der Patient vollständig geheilt werden soll.


07. und 08. Dezember 2022
18:00 bis 20:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 100,00 €
Mitgliederpreis: 76,00 €

Seminar-Nummer: Web402022

Manfred Haferanke Heilpraktiker und Manfred Klein Heilpraktiker

Ausbildungsseminar umfasst theoretische Vorträge, Fallbeispiele, Übungen, Literatur- und Selbststudium, Praxisanwendungen, Prüfung


Theorie:
Ähnlichkeitsgesetz • Umgang mit dem Repertorium • Diskussion der Begriffe Erstreaktion, Kunstkrankheit, Überstimmung, Nebensymptome der Arznei, vollständiges Symptom • Arzneimittelprüfung • Arzneimittelherstellung • Arzneimittelkenntnis (Toxikologie, Arzneimittelbild, Wirkung der Arznei beim Gesunden) • Differenzierung der wichtigsten Arzneimittel • Differentialdiagnose in homöopathischem Kontext • Fallanalyse, Causa • Symptomenauswahl, Hierarchisierung, Repertorisation • bewährte Indikationen als erste Hilfe sowie in akuten Krankheiten • Dosierung, Potenzwahl und Gabenwiederholung der Arzneien • Besonderheiten bei der Behandlung von einseitigen Krankheiten, den Geistes- und Gemütskrankheiten sowie Lokalkrankheiten • Arbeitsmethoden nach Hahnemann und darauf aufbauenden Homöopathie-Richtungen • Zeitpunkt der Therapiekontrolle, Reaktionen • Dokumentation der Fälle (Verlaufskontrollschema) • mögliche Störfaktoren aus dem Bereich der Diät und Lebensführung, Beseitigen der unterhaltenden Ursachen • Nebenwirkungen, möglicherweise während der therapeutischen Anwendung auftretende Reaktionen sowie daraus resultierende therapeutische Konsequenzen • Heringsche Regel • Homöopathie als Begleittherapie • rechtliche und logische Grenzen homöopathischer Behandlungen • flankierende Maßnahmen


Praxis:
Lösung akuter, chronischer und komplizierter miasmatischer Kasuistiken • Beurteilung von Fehlern in einer Kasuistik • Beurteilung von Reaktionsweisen anhand einer Kasuistik (Dosierung, falsches Mittel, Störung, interkurrente Erkrankung u.a.) • Patientenbeobachtung • eigene Kasuistiken vortragen und in der Gruppe analysieren • Analyse schwieriger Fälle unter Supervisionen


Literatur:
• Pflichtlektüre: Hahnemann: „Organon der Heilkunst“ Hahnemann: „Die chronischen Krankheiten“
• Kent`s Repertorium
• Besprechung wichtiger Fachliteratur


Voraussetzungen zur Teilnahme:

Abschluss: Teilnahmebescheinigung oder Urkunde nach erfolgreicher Prüfung und Dokumentation von Selbststudium und Praxisanwendungen


19. bis 20. Februar 2022
19. bis 20. März 2022
21. bis 22. Mai 2022
25. bis 26. Juni 2022
27. bis 28. August 2022
10. bis 11. September 2022
29. bis 30. Oktober 2022
27. bis 28. November 2022


und acht weitere Wochenenden in 2023


Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 5.120,00 €
Mitgliederpreis: 3.840,00 €

Seminar-Nummer: 390722

Manfred Haferanke Heilpraktiker

Der Darm als Problemzone. Hier wird ein Thema berührt, von dem wahrscheinlich jeder Mensch bereits einmal betroffen war. Es gilt, die richtigen Schlüsse der Ursache zu finden.
24. August 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 37,50 €
Mitgliederpreis: 28,50 €

Seminar-Nummer: Web401222

Hans Flegel, Heilpraktiker

Die Chiropraktik ist eine alte volks- und naturheilkundliche Behandlungsweise des Bewegungsapparates, die auf allen Kontinenten schon vor langen Zeiten zur Behebung von Blockaden, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und vielem anderen eingesetzt wurde.
Heute sind die Techniken auf Nutzen und Gefahr geprüft, weiterentwickelt und systematisch geordnet worden. Sie sind für jeden Therapeuten erlernbar. Es fließen Elemente aus der manuellen Therapie und der Osteopathie, die gut in den Kontext der Chiropraktik passen, mit in diesen Kurs ein. Zeitgemäß wird auch das weiche, atemgelenkte chiropraktische Behandeln vermittelt. In diesem vierteiligen Chiropraktikseminar werden alle Kenntnisse vermittelt, die Sie zur Durchführung von Diagnose und Behandlung benötigen.
Praxis 70%, Theorie 30%.


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen • Abschluss: Urkunde


02. bis 03. Oktober 2021
13. bis 14. November 2021
08. bis 09. Januar 2022
12. bis 13. Februar 2022


Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 1.280,00 €
Mitgliederpreis: 960,00 €

Seminar-Nummer: 359021

Hans Flegel Heilpraktiker

Die cranio-sacrale Osteopathie steht für ein sehr sanftes Behandlungsverfahren, bei denen der Therapeut mit den Händen Bewegungseinschränkungen im craniosacralen System des Patienten aufspürt und behebt. Dadurch möchte er den Körper ins Gleichgewicht bringen und seine Selbstheilungskräfte aktivieren. Das craniosacrale System besteht aus dem Kreuzbein, der Wirbelsäule und dem Schädel, sowie der darin rythmisch pulsierende Rückenmarks- und Hirnflüssigkeit, dem Liquor und den auskleidenden Hirnhäuten. Die Therapeuten lernen in dem Kurs die Beeinflussung und Regulierung des Liquors, die Spannungsregulierung der Hirnhäute, das Beseitigen von Blockaden der einzelnen Schädelknochen,Techniken zur psychodynamischen Regulation und zum energetischen Arbeiten. Seit Sutherland diese Behandlungsmethode erfunden hat sind fast 100 Jahre vergangen. Aus allen Epochen, von damals bis heute, können bewährte Techniken erlernt werden. Die CSO ist auf einer tieferen Ebene immer ein Dialog zwischen Patient und Behandler und setzt eine erhöhte Bereitschaft voraus sich auf den Patienten einzustimmen und einzulassen.

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen

Abschluss: Urkunde


05. März bis 06. März 2022
19. März bis 20. März 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 640,00 €
Mitgliederpreis: 480,00 €

Seminar-Nummer: 384322

Hans Flegel, Heilpraktiker

Die cranio-sacrale Osteopathie steht für ein sehr sanftes Behandlungsverfahren, bei denen der Therapeut mit den Händen Bewegungseinschränkungen im craniosacralen System des Patienten aufspürt und behebt. Dadurch möchte er den Körper ins Gleichgewicht bringen und seine Selbstheilungskräfte aktivieren.
Das craniosacrale System besteht aus dem Kreuzbein, der Wirbelsäule und dem Schädel sowie der darin rhythmisch pulsierenden Rückenmarks- und Hirnflüssigkeit, dem Liquor und den auskleidenden Hirnhäuten. Die Therapeuten lernen in dem Kurs die Beeinflussung und Regulierung des Liquors, die Spannungsregulierung der Hirnhäute, das Beseitigen von Blockaden der
einzelnen Schädelknochen, Techniken zur psychodynamischen Regulation und zum energetischen Arbeiten.
Seit Sutherland diese Behandlungsmethode erfunden hat sind fast 100 Jahre vergangen. Aus allen Epochen, von damals bis heute, können bewährte Techniken erlernt werden. Die CSO ist auf einer tieferen Ebene immer ein Dialog zwischen Patient und Behandler und setzt eine erhöhte Bereitschaft voraus, sich auf den Patienten einzustimmen und einzulassen.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Basisseminar • Abschluss: Urkunde

04. Juni bis 05. Juni 2022
10. September bis 11. September 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 640,00 €
Mitgliederpreis: 480,00 €

Seminar-Nummer: 397822

Olaf Breidenbach, Heilpraktiker

Das Seminar richtet sich an Heilpraktiker und Heilpraktiker Schüler, die gerne mit manuellen Therapien arbeiten, oder arbeiten möchten. Die Dorn-Therapie ist die ideale Therapie, für Anfänger in der manuellen Heilkunde, bietet aber auch alten Hasen noch interessante neue Griffe. Die Dorn-Therapie ist sehr leicht zu erlernen und dabei völlig sicher in der Anwendung. Mit ihr lassen sich fast alle Beschwerden des Bewegungsapparats schnell, gefahrlos und dauerhaft beheben oder zumindest lindern. Auch innere Beschwerden werden über die der Wirbelsäule zugeordneten Dermatome oder die Zustimmungspunkte der chinesischen Medizin, günstig beeinflusst.
Die in diesem Seminar unterrichtete Dorn-Methode ist ein sanftes Verfahren zur Behandlung von Wirbelsäulen- und Gelenkblockaden. Im Gegensatz zur Chiropraktik, werden in der Dorn-Therapie keine schnellen, ruckartigen Bewegungen ausgeführt, der Patient wird nicht fixiert und kann sich jederzeit frei bewegen. Daher empfinden die meisten Patienten die Dorn-Therapie als angenehmer und verspüren keine Angst vor der Behandlung.
Zusätzlich zur klassischen Dorn-Therapie, lernen Sie noch die Breuß-Massage und die Mobilisation der Rippengelenke inkl. erster Rippe, der Symphyse und die Behandlung der Meridian Zustimmungspunkte.
Abschluss: Urkunde


26.03. bis 27.03.2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398522

Sabrina Hämmerle Heilpraktikerin

 Das theoretische Wissen über anatomische Strukturen ist das Eine - das Andere ist jedoch ist die praktische Umsetzung.
Wichtig ist es eine Topographie und Vorstellung der Anatomie im Kopf zu haben, um eine gewisse Struktur am Patienten
zu suchen und zu erkennen.
„Denn was ich nicht kenne spüre ich nicht“
Die Palpation dient als wichtiger Teil des Befundes zur Orientierung spezieller manualtherapeutischen Behandlungsgriffen.
Sie dient aber auch zur Sicherheit für Therapeuten, die Akupunktur oder Neuraltherapie in Ihrer Praxis anbieten möchten.
Dieser Kurs ist kein klassischer Anatomiekurs, sondern eine praktische Anleitung zum Auffinden und Differenzieren der
wichtigsten Strukturen im Körper.
Nach kurzer Theorie wird das gelehrte direkt praktisch untereinander geübt.
Am Ende der Fortbildung kann das gelernte direkt in den Praxisalltag integriert werden.
Ziel: Erkennen und Begreifen der wichtigsten Strukturen im Körper. Therapeuten lernen mit den Händen zu „sehen“


Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 399522

Kirsten Brendes Heilpraktikerin

Dieses Seminar bietet viele Grundlageninformationen mit dem Schwerpunkt praktisches Arbeiten. Bewährte Handgriffe, Massagetechniken/ Formen und der ideale Ablauf einer Behandlung werden vermittelt.
Wo sind die Triggerpunkte und wie finde ich diese. Wie gehe ich vor, welche Hilfsmittel kann ich nutzen (Hochfrequenz, Wärmelampen, ect.). Eine Einführung und Anwendung des Tapen. wird demonstriert und untereinander geübt.


Besondere Voraussetzung: keine


Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 401022

Karmel Herrmann Heilpraktikerin

Dieses Seminar vermittelt verschieden Möglichkeiten einer Massage und deren Vorteile. Ausleitung, Entsäuerung oder Entspannung mit einer entsprechenden Massage kann der Körper unterstützt werden. Folgende Massageformen werden besprochen und praktisch geübt.
Yin-Yang Massage, Azidose Massage, Schröpfkopfmassage und Entspannungsmassage
Voraussetzung; keine

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 402422

Dr. med. Hans-Ulrich Wegner, Arzt

In diesem Seminar wird die Wiederholung und Vertiefung bisherigen Wissens mit dem Schwerpunkt untere Körperhälfte vermittelt. Damit werden die Behandlungsmöglichkeiten erweitert. Sie dienen der Kombination von struktureller und dynamischer Arbeit, zur Vertiefung und Gewinn von Sicherheit/ Klarheit beim Arbeiten.
Zusätzlich werden Sondertechniken an BWS, LWS, Sacrum, ISG und Extremitätengelenken gelehrt.
Das Ziel ist es das Basiswissen zu festigen, das erlernen neuer Techniken und die Kombination beider Arbeitsebenen.
Voraussetzungen zur Teilnahme Ortho-Bionomy® sind 2 Seminare aus Phase 4 und mind. 1 Kurs Phase 5
7. bis 8. Mai 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 371422

Hans-Ulrich Wegner, Arzt

Diese Technik wurde als manuelle Methode aus der Osteopathie heraus entwickelt. Indikationen für diese sanfte Körperarbeit sind Schmerzzustände, Blockierungen, Fehlstellungen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden.
Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Gliedmaßen und Organe wieder in den freien Bewegungsablauf zu integrieren.
Seminarinhalt:
*Verbindung von Struktur und Bewegung
*Qualitäten der Energie,
*Wahrnehmungsübungen
*Techniken an der Wirelsäule, dem Zwerchfell, dem Schultergürtel, am Nabel, dem Ohren- *Balancement
*Regret Reflex zur Behandlung von Stressmustern, On going-action-Relex, Volery- Syndrome


Voraussetzungen zur Teilnahme Ortho-Bionomy® sind 2 Seminare aus Phase 4


Abschluss Teilnahmebescheinigung

11. bis 12. September 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 371321

Dr. med. Hans-Ulrich Wegner

Diese Behandlungsmethode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.
Ortho-Bionomy® ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die bei Indikation wie Schmerzzuständen, Blockierungen, Verspannungen, Fehlstellungen und Gelenkbeschwerden usw. Verwendung findet. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Organe und Gliedmaßen wieder in den freien ursprünglichen Bewegungsablauf integrieren zu lassen.
Voraussetzung für dieses Seminar:
2 Seminare Phase 4 und mindestens 1 Seminar Phase 5
Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise:
* Vertiefung des bisherigen Wissens / Schwerpunkt obere Körperhälfte
* Erlernen weiterer struktureller und dynamischer Techniken
* Kombination beider Arbeitsebenen in Theorie und Praxis
* Techniken für HWS, BWS, Schultergürtel, Arbeit mit Reflexen
* Aufbau einer Therapiesitzung


Abschluss: Teilnahmebescheinigung


27.- 28. November 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 337921

Sada Bist, Heilpraktikerin

Diese Technik wurde als manuelle Methode aus der Osteopathie heraus entwickelt. Indikationen für diese sanfte Körperarbeit sind Schmerzzustände, Blockierungen, Fehlstellungen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Gliedmaßen und Organe wieder in den freien Bewegungsablauf zu integrieren.
Diese Informationsveranstaltung bietet erste praktische Berührung mit dem Thema und beantwortet alle Fragen rund um die Methode und Ausbildung.
19. März 2022
Sa. 11:00 bis 14:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: 389822

Dr. Hans-Ulrich Wegner



22. bis 23. Oktober 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 16:15 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 380622

Dr. med. Hans-Ulrich Wegner, Arzt

Diese manuelle Methode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt. Die mit dieser sanften Körperarbeit erreichbaren Indikationen sind Schmerzzustände, Blockierungen, Fehlstellungen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden.
Ziel der Behandlungen ist es, die betroffenen Gliedmaßen und Organe wieder in den freien Bewegungsablauf zu integrieren bzw. vorliegende Funktionsbeeinträchtigungen lösen zu helfen. Mittels der induzierten Selbstregulationsmechanismen kann es zur Aufhebung körperlicher und auch emotionaler Dysbalancen kommen.
Die beiden Intensivseminare (Residentials) können extern gebucht werden.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Vorkenntnisse: mind. 2 Kurse Phase 4 und mind. 2 Kurse Phase 5,
frühestens 1 Jahr nach den Basiskursen in Ortho-Bionomy®


 


Voraussetzungen zur Teilnahme: siehe Übersicht Ortho-Bionomy®


08. bis 09. Mai 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 16:15 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 337521

Hans-Ulrich Wegner, Arzt

Diese manuelle Methode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.
Die mit dieser sanften Körperarbeit erreichbaren Indikationen sind Schmerzzustände, Blockierungen, Fehlstellungen,
Verspannungen und Gelenkbeschwerden.
Ziel der Behandlungen ist es, die betroffenen Gliedmaßen und Organe wieder in den freien Bewegungsablauf zu
integrieren bzw. vorliegende Funktionsbeeinträchtigungen lösen zu helfen.
Mittels der induzierten Selbstregulationsmechanismen kann es nun zur Aufhebung körperlicher und auch
emotionaler Dysbalancen kommen.
Die beiden Intensivseminare (Residentials) können extern gebucht werden.
Voraussetzungen zur Teilnahme: siehe Ortho-Bionomy® Übersicht

Inhalte des Seminars:
Wahrnehmungsübungen, Bewegungsmuster, energetische Beziehung zwischen Behandler und Klient, Art des Kontaktes, Arbeit an HWS, LWS in Bauchlage, Becken, Sacrum in Bauchlage, Rebound-Reflex, Follow on-response-Reflex, Balance-Reflex.


Vorkenntnisse: mind. 2 Kurse Phase 4


26. - 27. März 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 337322

Martina Bauditz, Physiotherapeutin

Diese Behandlungsmethode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.
Ortho-Bionomy® ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die bei Indikation wie Schmerzzuständen, Blockierungen, Verspannungen, Fehlstellungen und Gelenkbeschwerden usw. Verwendung findet. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Organe und Gliedmaßen wieder in den freien ursprünglichen Bewegungsablauf integrieren zu lassen.

Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise:

    * mit Körperstruktur und Körperhaltung
    * mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe
    * mit dem Energiefeld des Menschen

Inhalt der Lehreinheit 1-3 sind Anatomie, Physiologie, funktionelle Anatomie und dass erlernen der entsprechenden Grifftechniken.
Das erlernte kann direkt nach der Fortbildung/ Lehreinheit 1 praktisch angewendet werden.

Besondere Voraussetzung: keine



17. - 18. April 2021
verschoben auf den
26. - 27. Juni 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398121

Martina Bauditz, Physiotherapeutin

Diese Behandlungsmethode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.


Ortho-Bionomy® ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die bei Indikation wie Schmerzzuständen, Blockierungen, Verspannungen, Fehlstellungen und Gelenkbeschwerden usw. Verwendung findet. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Organe und Gliedmaßen wieder in den freien ursprünglichen Bewegungsablauf integrieren zu lassen.
Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise:


* mit Körperstruktur und Körperhaltung
* mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe
* mit dem Energiefeld des Menschen


Inhalt der Lehreinheit 1-3 sind Anatomie, Physiologie, funktionelle Anatomie und dass erlernen der entsprechenden Grifftechniken.
Das erlernte kann direkt nach der Fortbildung/ Lehreinheit praktisch angewendet werden.
Besondere Voraussetzung: keine
Abschluß Teilnahmebescheinigung


26. - 27. Juni 2021
verschoben auf den
21. - 22. August 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398221

Martina Bauditz, Physiotherapeutin

Diese Behandlungsmethode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.


Ortho-Bionomy® ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die bei Indikation wie Schmerzzuständen, Blockierungen, Verspannungen, Fehlstellungen und Gelenkbeschwerden usw. Verwendung findet. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Organe und Gliedmaßen wieder in den freien ursprünglichen Bewegungsablauf integrieren zu lassen.
Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise:
* mit Körperstruktur und Körperhaltung
* mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe
* mit dem Energiefeld des Menschen
Inhalt der Lehreinheit 1-3 sind Anatomie, Physiologie, funktionelle Anatomie und dass erlernen der entsprechenden Grifftechniken.
Das erlernte kann direkt nach der Fortbildung/ Lehreinheit praktisch angewendet werden.
Besondere Voraussetzung: keine
Abschluß Teilnahmebescheinigung

21. - 22. August 2021
verschoben
Termin noch offen

Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398321

Martina Bauditz, Physiotherapeutin

Diese Behandlungsmethode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.
Ortho-Bionomy® ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die bei Indikation wie Schmerzzuständen, Blockierungen, Verspannungen, Fehlstellungen und Gelenkbeschwerden usw. Verwendung findet. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Organe und Gliedmaßen wieder in den freien ursprünglichen Bewegungsablauf integrieren zu lassen.
Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise:
    * mit Körperstruktur und Körperhaltung
    * mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe
    * mit dem Energiefeld des Menschen
Inhalt der Lehreinheit 1-3 sind Anatomie, Physiologie, funktionelle Anatomie und dass erlernen der entsprechenden Grifftechniken.
Das erlernte kann direkt nach der Fortbildung/ Lehreinheit 1 praktisch angewendet werden.

Besondere Voraussetzung: keine
02. bis 03. April 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398122

Martina Bauditz, Physiotherapeutin

Diese Behandlungsmethode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.
Ortho-Bionomy® ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die bei Indikation wie Schmerzzuständen, Blockierungen, Verspannungen, Fehlstellungen und Gelenkbeschwerden usw. Verwendung findet. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Organe und Gliedmaßen wieder in den freien ursprünglichen Bewegungsablauf integrieren zu lassen.
Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise:
* mit Körperstruktur und Körperhaltung
* mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe
* mit dem Energiefeld des Menschen
Inhalt der Lehreinheit 1-3 sind Anatomie, Physiologie, funktionelle Anatomie und dass erlernen der entsprechenden Grifftechniken.
Das erlernte kann direkt nach der Fortbildung/ Lehreinheit praktisch angewendet werden.
Besondere Voraussetzung: keine
Abschluß Teilnahmebescheinigung

25. - 26. Juni 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398222

Martina Bauditz, Physiotherapeutin

Diese Behandlungsmethode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.


Ortho-Bionomy® ist eine sanfte ganzheitliche Körperarbeit, die bei Indikation wie Schmerzzuständen, Blockierungen, Verspannungen, Fehlstellungen und Gelenkbeschwerden usw. Verwendung findet. Ziel der Behandlung ist es, die betroffenen Organe und Gliedmaßen wieder in den freien ursprünglichen Bewegungsablauf integrieren zu lassen.
Durch Einbeziehung aller drei Ebenen der Selbstregulation (Struktur, Funktion und Information/Energie) ergibt sich die Arbeitsweise:
* mit Körperstruktur und Körperhaltung
* mit den Bewegungsimpulsen in Muskulatur und Gewebe
* mit dem Energiefeld des Menschen
Inhalt der Lehreinheit 1-3 sind Anatomie, Physiologie, funktionelle Anatomie und dass erlernen der entsprechenden Grifftechniken.
Das erlernte kann direkt nach der Fortbildung/ Lehreinheit praktisch angewendet werden.
Besondere Voraussetzung: keine
Abschluß Teilnahmebescheinigung

17. - 18. September 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 398322

Dr. med. Hans-Ulrich Wegner, Arzt

 


03. bis 04. Dezember 2022
Sa. 9:00 bis 18:Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 383522

Sada Hilde Bist, Heilpraktikerin

Begleitung des Patienten mit der inneren Haltung der Ortho-Bionomy bei mentalen und emotionalen Themen, auch als Ergänzung zu Schock und Traumaarbeit.
Das Zuhören und Gespräche, das wusste schon Hahnemann, sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. An diesem Tagesworkshop werden einige Möglichkeiten aufgezeigt den Patienten ressourcenorientiert auf der Gesprächsebene zu begleiten.


Teilnahme Voraussetzung: Lehreinheit 1-3
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


28. August 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 399121

Sada Hilde Bist, Heilpraktikerin

An diesem ganztägigen Workshop haben wir Zeit, Praxisfälle zu besprechen, Techniken einzuüben und zu vertiefen, jede Menge Fragen zu stellen, Informationen zu sammeln und auszutauschen.
Voraussetzungen zur Teilnahme: Teilnahme an mindestens vier Ortho-Bionomy®-Seminaren
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


27. August 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 386922

Dr. med. Hans-Ulrich Wegner, Arzt

Diese manuelle Methode wurde aus der Osteopathie heraus entwickelt.
Die mit dieser sanften Körperarbeit erreichbaren Indikationen sind Schmerzzustände, Blockierungen, Fehlstellungen,
Verspannungen und Gelenkbeschwerden.
Ziel der Behandlungen ist es, die betroffenen Gliedmaßen und Organe wieder in den freien Bewegungsablauf zu
integrieren bzw. vorliegende Funktionsbeeinträchtigungen lösen zu helfen.
Mittels der induzierten Selbstregulationsmechanismen kann es nun zur Aufhebung körperlicher und auch
emotionaler Dysbalancen kommen.
Die beiden Intensivseminare (Residentials) können extern gebucht werden.
Inhalte des Seminars:
Therapeutische Interaktion, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Frühzeichen emotionaler und vegetativer Reaktionen, Lösungsstrategien, Burn-out, Traumata und Behandlungsstrategien.

Keine Vorkenntnisse erforderlich
22. - 23. Januar 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 383622

Cynthia Roosen, Heilpraktikerin

05. November 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr


Die Osteobalance® orientiert sich an der korrekten, physiologischen Statik der Knochen und Gelenke. Der Patient wird nach Abweichungen und nach statischen Veränderungen untersucht und behandelt.


Subluxierte und blockierte Gelenke, blockierte bzw. fehlgestellte Wirbelgelenke werden mobilisiert und korrigiert und damit Heilwirkungen weit über den muskulär-knöchernen Apparat hinaus initiiert.


Die Osteobalance® nähert sich somit osteopathischen Modellen und arbeitet viel im muskulären, myofaszialen Bereich.


Voraussetzungen zur Teilnahme: Teilnahme an einem Intensiv- oder Basiskurs
Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 135,00 €
Mitgliederpreis: 100,00 €

Seminar-Nummer: 372922

Cynthia Roosen, Heilpraktikerin

Die Osteobalance® orientiert sich an der korrekten, physiologischen Statik der Knochen und Gelenke. Der Patient wird nach Abweichungen und auf statische Veränderungen untersucht und behandelt. Subluxierte und blockierte Gelenke, blockierte bzw. fehlgestellte Wirbelgelenke werden mobilisiert und korrigiert und damit Heilwirkungen weit über den muskulär-knöchernen Apparat hinaus initiiert. Die Osteobalance® nähert sich somit osteopathischen Modellen und arbeitet viel im muskulären, myofaszialen Bereich. Diese Therapie kann mit vielen anderen Methoden der manuellen Therapie und Naturheilkunde ergänzt und kombiniert werden. Sie eignet sich für Umsteiger aus anderen Methoden ebenso wie für Anfänger.


Osteobalance


 Voraussetzungen zur Teilnahme: Kenntnisse der Anatomie

Abschluss: Urkunde


 


11. bis 13. März 2022


Fr. 9:00 bis 18:00 Uhr, Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 16:00 Uhr


 

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 480,00 €
Mitgliederpreis: 360,00 €

Seminar-Nummer: 329822

Cynthia Roosen, Heilpraktikerin

Die Osteobalance® orientiert sich an der korrekten, physiologischen Statik der Knochen und Gelenke. Der Patient wird nach Abweichungen und nach statischen Veränderungen untersucht und behandelt.
Subluxierte und blockierte Gelenke, blockierte bzw. fehlgestellte Wirbelgelenke werden mobilisiert und korrigiert und damit Heilwirkungen weit über den muskulär-knöchernen Apparat hinaus initiiert.
Die Osteobalance® nähert sich somit osteopathischen Modellen und arbeitet viel im muskulären, myofaszialen Bereich.


Voraussetzungen zur Teilnahme: Teilnahme an einem Intensiv- oder Basiskurs

Abschluss: Teilnahmebescheinigung


25. April 2021
So. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 135,00 €
Mitgliederpreis: 100,00 €

Seminar-Nummer: 372921

Hans Flegel, Heilpraktiker

Der Kurs richtet sich an erfahrene*n Heilpraktiker*innen die osteopathisch arbeiten oder an Therapeuten*innen die sich in dieser Therapierichtung einen Überblick verschaffen wollten.
Das Wissen aus 4 Wochenendkursen und zusätzlichen osteopathischen interdisziplinären Techniken wird vermittelt.
Es werden die konkreten anatomisch-physiologischen Techniken, energetischen Techniken, von Sutherland, Upledger und Barral, und vieles das sich bewährt hat vermittelt.


Abschluss: Teilnahmebescheinigung

04. bis 05. September 2021


Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 397821

Olaf Breidenbach, Heilpraktiker

An der Wirbelsäule befinden sich 12 Akupunkturpunkte, die der chinesische Arzt HuoTuo vor 2000 Jahren entdeckte. Diese Akupunkturpunkte stehen im direkten Kontakt zu den 12 Muskelbahnen/ tendinomuskuläre Meridiane.
Die Behandlung dieser Punkte ist besonders wirksam bei Muskel-Sehnen-Gelenkschmerzen, sowie anderen Schmerzsymptomen.
In dieser Fortbildung lernen Sie die Wirbel Blockaden sowie energetische Blockaden an den Hua tuo Punkten mittels der WMB® Chiro Akupressur aufzulösen und damit den Energiefluss wieder herzustellen.
Zur Stabilisierung der Leitbahnen werden den Teilnehmern Hausaufgaben vermittelt die sie an Ihre Patienten weiter geben können.
Kursinhalt:
-> Die 5 Elemente - Physiologie/ Pathologie
-> Die 12 Hauptleitbahnen & 12 Muskelleitbahnen
-> Diagnose von Meridianblockaden
-> Behandlung der Muskelleitbahnen durch WMB® Chiro Akupressur
-> Einsatz der Meridianbewegung in Therapie
-> Weitere Methoden den Energiekreislauf zu unterstützen


Dieser Kurs ist geeignet für alle, die etwas gutes für Ihre Gesundheit tun möchten.
Gleichzeitig dient er auch, als Grundlage zur Ausbildung, als WMB® Therapeut, oder als WMB® Kursleiter


Abschluss: Teilnahmebescheinigung


29. bis 30. Mai 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 399221

Olaf Breidenbach, Heilpraktiker

An der Wirbelsäule befinden sich 12 Akupunkturpunkte, die der chinesische Arzt HuoTuo vor 2000 Jahren entdeckte. Diese Akupunkturpunkte stehen im direkten Kontakt zu den 12 Muskelbahnen/ tendinomuskuläre Meridiane.
Die Behandlung dieser Punkte ist besonders wirksam bei Muskel-Sehnen-Gelenkschmerzen, sowie anderen Schmerzsymptomen.
In dieser Fortbildung lernen Sie die Wirbel Blockaden sowie energetische Blockaden an den Hua tuo Punkten mittels der WMB® Chiro Akupressur aufzulösen und damit den Energiefluss wieder herzustellen.
Zur Stabilisierung der Leitbahnen werden den Teilnehmern Hausaufgaben vermittelt die sie an Ihre Patienten weiter geben können.
Kursinhalt:
-> Die 5 Elemente - Physiologie/ Pathologie
-> Die 12 Hauptleitbahnen & 12 Muskelleitbahnen
-> Diagnose von Meridianblockaden
-> Behandlung der Muskelleitbahnen durch WMB® Chiro Akupressur
-> Einsatz der Meridianbewegung in Therapie
-> Weitere Methoden den Energiekreislauf zu unterstützen
Dieser Kurs ist geeignet für alle, die etwas gutes für Ihre Gesundheit tun möchten.
Gleichzeitig dient er auch, als Grundlage zur Ausbildung, als WMB® Therapeut, oder als WMB® Kursleiter
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


21. bis 22. Mai 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 399222

Norbert Vahl, Heilpraktiker

In diesem Seminar dreht sich alles um das praktische Handeln in der Notfallsituation unter Berücksichtigung der Kompetenz des Heilpraktikers.
Seminarinhalte:
• Erweiterte Erste Hilfe
• Die einzelnen Schockarten, Lagerung
• Die Notfallmedikation
• Venenpunktion und Venenverweil-Kanüle
• Vorbereiten und Anlegen einer Tropfinfusion
• Herz-Lungen-Wiederbelebung, künstliche Beatmung
• Prüfung


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis

02. bis 03. Oktober 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: P 11521

Vahl Norbert, Heilpraktiker

12. bis 13. Februar 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr


In diesem Seminar dreht sich alles um das praktische Handeln in der Notfallsituation unter Berücksichtigung der Kompetenz des Heilpraktikers.


Seminarinhalte:
• Erweiterte Erste Hilfe
• Die einzelnen Schockarten, Lagerung
• Die Notfallmedikation
• Venenpunktion und Venenverweil-Kanüle
• Vorbereiten und Anlegen einer Tropfinfusion
• Herz-Lungen-Wiederbelebung, künstliche Beatmung
• Prüfung


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen


Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis


Euro 320,-
Euro 240,- Mitglieder FH

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: P 340722

Norbert Vahl, Heilpraktiker

In diesem Seminar dreht sich alles um das praktische Handeln in der Notfallsituation unter Berücksichtigung der Kompetenz des Heilpraktikers.
Seminarinhalte:
• Erweiterte Erste Hilfe
• Die einzelnen Schockarten, Lagerung
• Die Notfallmedikation
• Venenpunktion und Venenverweil-Kanüle
• Vorbereiten und Anlegen einer Tropfinfusion
• Herz-Lungen-Wiederbelebung, künstliche Beatmung
• Prüfung


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis
08. bis 09. Oktober 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: P 11522

Norbert Vahl, Heilpraktiker

Seminarinhalte:
• Neuerungen in der Notfallmedizin
• Abläufe (Herz-Lungen-Wiederbelebung usw.)
• Praxisteil mit den Notfalltechniken und -maßnahmen
• Notfall-Lagerungen
• Anlegen einer Venen-Verweil-Kanüle, Vorbereiten und Anlegen einer Infusion


Voraussetzungen zur Teilnahme:
Teilnahme an einen Notfallseminar für Heilpraktiker
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


06. November 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 392521

Norbert Vahl, Heilpraktiker

Seminarinhalte:
• Neuerungen in der Notfallmedizin
• Abläufe (Herz-Lungen-Wiederbelebung usw.)
• Praxisteil mit den Notfalltechniken und -maßnahmen
• Notfall-Lagerungen
• Anlegen einer Venen-Verweil-Kanüle, Vorbereiten und Anlegen einer Infusion


Voraussetzungen zur Teilnahme:
Teilnahme an einen Notfallseminar für Heilpraktiker
Abschluss: Teilnahmebescheinigung

05. November 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 392522

Karmel Herrmann Heilpraktikerin

Existenzängste, emotionale Irritationen und Unsicherheiten belasten Patienten. Dies sorgt für muskuläre Verspannungen und ein Ungleichgewicht der Meridiane.
Akupressur kann dem Patienten helfen wieder in sein Gleichgewicht zu kommen.


Voraussetzung; keine


Fr. 9:00 bis 18:00 Uhr, Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 402322

Nina Bara, Heilpraktikerin

Reinigung und Entlastung des Organismus ist ein wichtiger Baustein in der naturheilkundlichen Praxis. Einige der vorgestellten Verfahren haben eine jahrhundertealte Tradition und sind für die Gesundheit heute teilweise noch wichtiger als früher.
In diesem Seminar werden manuelle Therapieverfahren wie Schröpfen (trockenes Schröpfen, blutiges Schröpfen und Schröpfkopfmassage), Baunscheidtieren und Cantharidenpflaster theoretisch vermittelt und teilweise praktisch geübt. Zudem werden medikamentöse Konzepte zur Entgiftung (beispielsweise mittels Heilpflanzen oder Komplexhomöopathie) vorgestellt.
In der Praxis können die vorgestellten Verfahren alleine oder ergänzend zu anderen Verfahren angewendet werden. Hierzu werden Anwendungsbeispiele und Behandlungskonzepte vorgestellt.
Seminarinhalt:
¬ Theoretische Grundlagen – Ausleitungsorgane und ihre Funktionen
¬ Materialkunde
¬ Indikationen und Kontraindikationen
¬ Hygiene und Aufklärung des Patienten
¬ Behandlungsablauf
¬ Anwendungsbeispiele und Behandlungskonzepte
¬ verschiedene Rezepturen zur Entgiftung
¬ Möglichkeit die manuellen Therapieverfahren praktisch zu üben
Seminarziele: Die Teilnehmer sollen sicher in der Anwendung der erlernten Verfahren sein.
Nach dem Seminar können die Teilnehmer diese Therapieverfahren in Ihrer Praxis anbieten und anwenden.


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


24. bis 25. April 2021
Sa 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 393621

Claudia Dalhaus, Heilpraktikerin

Die Blutegeltherapie bietet eine solide Möglichkeit viele Krankheitsbilder zu behandeln, bei denen oft nur noch das Skalpell zum Einsatz kommen könnte. Es ist eine ebenso alte wie moderne Heilmethode, die eine Renaissance bis in deutsche Kliniken erlebt und das Repertoire jeder Heilpraktikerpraxis bereichern kann.
Nach einem historischen Abriss der Blutegeltherapie widmet sich diese Fortbildung dem theoretischen und vor allem praktischen
Einsatz des Hirudo medicinalis.
Durch den großen Anteil an Praxisorientierung wird diese Fortbildung Begeisterung und Vertrauen in diese Methode wecken und zu einer sicheren Anwendung in der Praxis führen.
Das Ziel des Seminars ist also das Erlernen eines sicheren Umgangs mit Blutegeln, das Ansetzen, Verbinden und die Nachsorge.
Die relevanten Areale für die mannigfachen Anwendungsgebiete werden beschrieben.

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss Teilnahmebescheinigung


04. September 2021
Sa. 09:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395721

Claudia Dalhaus, Heilpraktikerin

Die Blutegeltherapie bietet eine solide Möglichkeit viele Krankheitsbilder zu behandeln, bei denen oft nur noch das Skalpell zum Einsatz kommen könnte. Es ist eine ebenso alte wie moderne Heilmethode, die eine Renaissance bis in deutsche Kliniken erlebt und das Repertoire jeder Heilpraktikerpraxis bereichern kann. Nach einem historischen Abriss der Blutegeltherapie widmet sich diese Fortbildung dem theoretischen und vor allem praktischen
Einsatz des Hirudo medicinalis.
Durch den großen Anteil an Praxisorientierung wird diese Fortbildung Begeisterung und Vertrauen in diese Methode wecken und zu einer sicheren Anwendung in der Praxis führen. Das Ziel des Seminars ist also das Erlernen eines sicheren Umgangs mit Blutegeln, das Ansetzen, Verbinden und die Nachsorge.
Die relevanten Areale für die mannigfachen Anwendungsgebiete werden beschrieben.
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss Teilnahmebescheinigung

04. Juni 2022
Sa. 09:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395722

Cynthia Roosen, Heilpraktikerin, Qigong-Lehrerin

Was ist Gua Sha Fa?
Gua Sha Fa ist eine Massageform aus der chinesischen Volksmedizin, die von mehreren Ärzten in die Tradtitionelle Chinesiche Medizin integriert wurde. Sie hat ein breites Anwendungsspektrum und vereint in sich die Vorteile von Massage und Akupunktur.
Die Übersetzung ist:
Gua = schaben. Man schabt mit einem dazu geeigneten Gegenstand (Platte aus Wasserbüffelhorn)
Sha = Sand. Es bilden sich unter der Haut oftmals Erscheinungen, die sich wie Sandkörner unter der Haut anfühlen können.
Fa = Methode
Geschichtliche Entwicklung:
Vermutlich haben Gua Sha Fa und Akupunktur den gleichen Ursprung.
Früher wurden längliche Behandlungsinstrumente aus Stein (Steinnadeln) benutzt um Akupunkturpunkte und Meridiane zu erreichen. Später entwickelte sich einerseits die Behandlung mit metallischen Nadeln (Akupunktur), andererseits die mit flachen Schabegeräten (Gua Sha Fa).
Nach wie vor ist Gua Sha Fa in China und Ostasien, vor allem in ländlichen Gebieten, weit verbreitet. In den Städten wird Gua Sha Fa in medizinischen Ambulanzen als Therapieform und in Massage-Studios zur Entspannung als Wellness-Behandlung angeboten.
In der chinesischen Bevölkerung wird das Gua Sha Fa zur Behandlung von Erkältungen, Magen-Darm-Beschwerden, Schmerzen und vielem mehr sehr geschätzt.
Die Technik:
Charakteristisch ist die Verwendung von "Schabegeräten" zur Behandlung auf der Haut oder auch auf der Bekleidung.
Es gibt heutzutage verschiedene Arten des Gua Sha Fa.
Die Technik, die ich von meinem Qigong Meister Guo Bingsen im Rahmen meiner Qigong-Ausbildung gelernt habe, ist sanft und schmerzfrei, aber tiefenwirksam. Ich setzte diese Methode in meiner Praxis zur Freude meiner Patienten und Patientinnen sehr häufig ein.


Für das Seminar benötigen Sie:
Voraussetzung ist eine eingeschaltete Kamera (PC)
einen Guasha- Schaber aus Wasserbüffelhorn
ungeröstetes Sesamöl oder Johanniskrautöl
optional einen Partner für die letzte Stunde


30. April 2022
Sa. 09:30 bis 16:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 138,00 €
Mitgliederpreis: 105,00 €

Seminar-Nummer: Web401922

Rainer Guck

Ohrakupunktur Ergänzung
Die Ohrakupunktur lässt sich hervorragend mit der Akupunktur der 8 außergewöhnlichen Meridiane „Ling gui ba fa“ kombinieren. Das ist gewissermaßen das i-Tüpfelchen. Die 8 Sondermeridiane eröffnen uns den Zugang zu einer einzigartigen Behandlungssequenz. Sie unterscheiden sich grundlegend von den 12 Hauptmeridianen. Sie dienen als Auffangreservoir für momentan überschüssige Energie und bilden die grundlegenden Strukturen des Menschen. Wenn wir diese 8 Sondermeridiane über ihre Konfluent- und Kopplungspunkte einschalten, können wir Schwachstellen und Krankheitsdispositionen behandeln. Bei diesem Seminar lernen Sie alle 8 Sondermeridiane kennen und nutzen. Diese Akupunkturmethode kann in Verbindung mit Ohrakupunktur verwendet werden und entfaltet damit ihre besondere Wirkung. Sie kann jedoch auch unabhängig von Ohrakupunktur als alleinige Therapiemethode eingesetzt werden.


Vorkenntnisse: Keine, auch keine in Ohrakupunktur, da dieses System auch separat angewendet werden kann, d.h. als alleinige Akupunkturmethode


29. Mai 2021
Sa. 09:00 - 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395321

Rainer Guck, Heilpraktiker

Lehrinhalte


1. Wochenende Für welche Krankheiten gibt es Ohrpunkte? • Nadelwahl und Stichtechnik • Schmerztherapie im Ohr als Sofortmaßnahme • Organbehandlungen über Ohrpunkte • Wirbelsäule, Gelenke und Bandscheiben behandeln • Kopfschmerz und Migräne • Allergietherapie • Ohrpunkte zur Lösung von Blockaden • chronische und akute Krankheiten • Meridiantherapie im Ohr • die Verwendung von Kugelpflastern anstelle von Nadeln für schmerzempfindliche Patienten und Kinder • chinesisches „Denken“ und Diagnostik - Vorsichtsmaßnahmen und Desinfektionsrichtlinien Lehrinhalte


2. Wochenende Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Altersdemenz • ADHS • Blockaden auflösen • Sprech- und Stimmstörungen • Tinnitus • psychosomatische Krankheiten, Angstgefühle und Depressionen • Suchttherapie (Nikotin, Esssucht, Alkohol) Lehrinhalte


3. Deblockierung der 3 Ganglien zur Behandlung von Sehstörungen - weitere Punkte zur Wirbelsäulenbehandlung auf der Rückseite des Ohres- Charakter- und Konstitutionspunkte zur Langzeitbehandlung - Störfeldbendlung - Ayurveda Chakra Therapie - Intensivierung der chinesischen Diagnose - Yu shen Punkte - Therapie von Zwangshandlungen und Tics - Elekroakupunktur am Ohr - Prüfungsabschluss

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis

26. bis 27. Juni 2021
21. bis 22. August 2021
18. bis 19. Sept. 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 960,00 €
Mitgliederpreis: 720,00 €

Seminar-Nummer: P 261021

Rainer Guck

Ohrakupunktur Ergänzung
Die Ohrakupunktur lässt sich hervorragend mit der Akupunktur der 8 außergewöhnlichen Meridiane „Ling gui ba fa“ kombinieren. Das ist gewissermaßen das i-Tüpfelchen. Die 8 Sondermeridiane eröffnen uns den Zugang zu einer einzigartigen Behandlungssequenz. Sie unterscheiden sich grundlegend von den 12 Hauptmeridianen. Sie dienen als Auffangreservoir für momentan überschüssige Energie und bilden die grundlegenden Strukturen des Menschen. Wenn wir diese 8 Sondermeridiane über ihre Konfluent- und Kopplungspunkte einschalten, können wir Schwachstellen und Krankheitsdispositionen behandeln. Bei diesem Seminar lernen Sie alle 8 Sondermeridiane kennen und nutzen. Diese Akupunkturmethode kann in Verbindung mit Ohrakupunktur verwendet werden und entfaltet damit ihre besondere Wirkung. Sie kann jedoch auch unabhängig von Ohrakupunktur als alleinige Therapiemethode eingesetzt werden.
Vorkenntnisse: Keine, auch keine in Ohrakupunktur, da dieses System auch separat angewendet werden kann, d.h. als alleinige Akupunkturmethode


14. Mai 2022
Sa. 09:00 - 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395322

Rainer Guck, Heilpraktiker

Lehrinhalte
1. Wochenende Für welche Krankheiten gibt es Ohrpunkte? • Nadelwahl und Stichtechnik • Schmerztherapie im Ohr als Sofortmaßnahme • Organbehandlungen über Ohrpunkte • Wirbelsäule, Gelenke und Bandscheiben behandeln • Kopfschmerz und Migräne • Allergietherapie • Ohrpunkte zur Lösung von Blockaden • chronische und akute Krankheiten • Meridiantherapie im Ohr • die Verwendung von Kugelpflastern anstelle von Nadeln für schmerzempfindliche Patienten und Kinder • chinesisches „Denken“ und Diagnostik - Vorsichtsmaßnahmen und Desinfektionsrichtlinien Lehrinhalte
2. Wochenende Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Altersdemenz • ADHS • Blockaden auflösen • Sprech- und Stimmstörungen • Tinnitus • psychosomatische Krankheiten, Angstgefühle und Depressionen • Suchttherapie (Nikotin, Esssucht, Alkohol) Lehrinhalte
3. Deblockierung der 3 Ganglien zur Behandlung von Sehstörungen - weitere Punkte zur Wirbelsäulenbehandlung auf der Rückseite des Ohres- Charakter- und Konstitutionspunkte zur Langzeitbehandlung - Störfeldbendlung - Ayurveda Chakra Therapie - Intensivierung der chinesischen Diagnose - Yu shen Punkte - Therapie von Zwangshandlungen und Tics - Elekroakupunktur am Ohr - Prüfungsabschluss
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis

13. bis 14. August 2022
03. bis 04. September 2022
01. bis 02. Oktober 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 960,00 €
Mitgliederpreis: 720,00 €

Seminar-Nummer: P 261022

Thomas Rehmet, Heilpraktiker

Dieses umfassende Seminar umfasst viele Themen und ist für Berufsanwärter*innen, Heilpraktiker*innen die bereits eine Praxis führen interessant.


Betrachtet werden folgende Themen:


• Selbstständigkeit: benötige ich besondere Fähigkeiten oder familiäre Unterstützung, Hinderungsgründe in die Selbstständigkeit zu gehen
• Vor der Existenzgründung: Standortwahl, Räumlichkeiten, Anmeldepflichten, Praxiskauf, Praxisgründung, Werbestrategien
• Finanzierung: Finanzierungs- und Liquiditätsplan, Gespräche mit der Bank, mögliche Kostensenkung, Insolvenzgründe
• Wichtig: Buchhaltung, Aufbewahrungsfristen, Betriebseinnahmen/ausgaben
• Steuerrechtliche Hinweise: Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich der Einkommensteuer, Überblick über die Einkunftsarten des Einkommensteuergesetzes, Betriebsausgaben, Betriebsvermögen, Einzelfragen bei der Ermittlung der Einkünfte aus selbständiger Arbeit, Steuerliche Behandlung des Kfz, Steuerliche Behandlung des Arbeitszimmers, Gebäudeteile im Betriebsvermögen, Anspar-Abschreibung, Anerkennung von Studienreisen, Anerkennung von Verträgen zwischen nahen Angehörigen, die sogenannte Liebhaberei im Einkommensteuerrecht. Steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze, der Kleinunternehmer im Umsatzsteuerrecht, Verfahrensrecht, Rechtsbehelfe, Einsprüche, Fristen, Betriebsprüfung.


In diesem Seminar wird keine persönliche, oder individuelle Steuerberatung durchgeführt!


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


17. bis 18. April 2021


Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 350221

Thomas Rehmet, Heilpraktiker

Dieses umfassende Seminar umfasst viele Themen und ist für Berufsanwärter*innen, Heilpraktiker*innen die bereits eine Praxis führen interessant.
Betrachtet werden folgende Themen:
• Selbstständigkeit: benötige ich besondere Fähigkeiten oder familiäre Unterstützung, Hinderungsgründe in die Selbstständigkeit zu gehen
• Vor der Existenzgründung: Standortwahl, Räumlichkeiten, Anmeldepflichten, Praxiskauf, Praxisgründung, Werbestrategien
• Finanzierung: Finanzierungs- und Liquiditätsplan, Gespräche mit der Bank, mögliche Kostensenkung, Insolvenzgründe
• Wichtig: Buchhaltung, Aufbewahrungsfristen, Betriebseinnahmen/ausgaben
• Steuerrechtliche Hinweise: Wahl- und Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich der Einkommensteuer, Überblick über die Einkunftsarten des Einkommensteuergesetzes, Betriebsausgaben, Betriebsvermögen, Einzelfragen bei der Ermittlung der Einkünfte aus selbständiger Arbeit, Steuerliche Behandlung des Kfz, Steuerliche Behandlung des Arbeitszimmers, Gebäudeteile im Betriebsvermögen, Anspar-Abschreibung, Anerkennung von Studienreisen, Anerkennung von Verträgen zwischen nahen Angehörigen, die sogenannte Liebhaberei im Einkommensteuerrecht. Steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze, der Kleinunternehmer im Umsatzsteuerrecht, Verfahrensrecht, Rechtsbehelfe, Einsprüche, Fristen, Betriebsprüfung.
In diesem Seminar wird keine persönliche, oder individuelle Steuerberatung durchgeführt!
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


23. bis 24. April 2022
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 350222

Cynthia Roosen, Heilpraktikerin, Leiterin Gebühren- und Gutachterkommission FH

In diesem Online Seminar beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:

• der Behandlungsvertrag
• Einhaltung der Aufklärungspflicht
• die wichtigsten GebüH-Ziffern
• die formell korrekte Gestaltung einer Rechnung
• Erstellung eines Befund- und Behandlungsberichtes
• Erläuterungen zu den Erstattungsrichtlinien der privaten Krankenversicherungen und Beihilfestellen und der Umgang mit und die Vermeidung von Problemen mit Versicherungen und/oder Patienten. Dazu zählt auch die Möglichkeit zur Gestaltung eines Behandlungsvertrages mit dem Patienten.
Grundlegend wird auch auf das Verhältnis zum Patienten in diesem Zusammenhang im therapeutischen Prozess eingegangen.
Alles in allem soll der Kurs zu einem entspannten Umgang mit diesen Themen beitragen.
Download der Unterlagen/Muster ist auf unserer Homepage möglich
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen


GebuH Abrechnung
Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen


07.05.2022
09:30Uhr – 17:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 163,00 €
Mitgliederpreis: 124,00 €

Seminar-Nummer: Web366122

Heiko Ender, Hygienefachkraft

Das Infektionsschutzgesetz und die Hygieneverordnungen der Länder schreiben Regeln für die Einhaltung der Hygiene –
insbesondere für den invasiven Bereich – vor. Diese Regeln werden von den Gesundheitsämtern überwacht. Zwingend vorgeschrieben
ist die Erstellung eines Hygieneplans, in NRW zusätzlich die Benennung eines Hygienebeauftragten. In einigen
Gesundheitsamtsbezirken ist für die invasiv tätigen Praxen eine regelmäßige Hygieneschulung vorgeschrieben.
Die Inhalte unserer halbtägigen Hygieneschulung entsprechen den rechtlichen Vorgaben.
Inhalte:
• rechtliche Grundlagen
• Hygieneplan
• Personalhygiene
• Desinfektionsmaßnahmen
• Anforderungen an den Umgang mit Medizinprodukten
• Anforderungen an den Umgang mit Medikamenten
• Ver- und Entsorgungsregelungen
• Reinigungs- und Desinfektionsplan


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen


Abschluss: Teilnahmebescheinigung


Euro 80,-
Euro 60,- Mitglieder FH


09. Dezember 2022
Sonderzeit: Fr. 16:00 bis 20:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 80,00 €
Mitgliederpreis: 60,00 €

Seminar-Nummer: 342422

Herr Ender, Hygienekontrolleur

Das Infektionsschutzgesetz und die Hygieneverordnungen der Länder schreiben Regeln für die Einhaltung der Hygiene – insbesondere für den invasiven Bereich – vor. Diese Regeln werden von den Gesundheitsämtern überwacht. Zwingend vorgeschrieben ist die Erstellung eines Hygieneplans, in NRW zusätzlich die Benennung eines Hygienebeauftragten. In einigen Gesundheitsamtsbezirken ist für die invasiv tätigen Praxen eine regelmäßige Hygieneschulung vorgeschrieben. Die Inhalte unserer halbtägigen Hygieneschulung entsprechen den rechtlichen Vorgaben. Inhalte: • rechtliche Grundlagen • Hygieneplan • Personalhygiene • Desinfektionsmaßnahmen • Anforderungen an den Umgang mit Medizinprodukten • Anforderungen an den Umgang mit Medikamenten • Ver- und Entsorgungsregelungen • Reinigungs- und Desinfektionsplan

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung


Hinweis: Wenn Sie verpflichtet sind, einen Sachkundenachweis "Hygiene" vorzuweisen, erkundigen Sie sich bitte bei der zuständigen Behörde, die diesen Nachweis verlangt, vor Buchung eines Seminars, ob dieses als Sachkundenachweis anerkannt wird.


3. Dezember 2021
Sonderzeit: Fr. 16:00 bis 20:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 80,00 €
Mitgliederpreis: 60,00 €

Seminar-Nummer: 342421

Herr Ender Fachkraft für Hygiene- und Infektionsprävention

Das Infektionsschutzgesetz und die Hygieneverordnungen der Länder schreiben Regeln für die Einhaltung der Hygiene – insbesondere für den invasiven Bereich – vor. Diese Regeln werden von den Gesundheitsämtern überwacht. Zwingend vorgeschrieben ist die Erstellung eines Hygieneplans, in NRW zusätzlich die Benennung eines Hygienebeauftragten. In einigen Gesundheitsamtsbezirken ist für die invasiv tätigen Praxen eine regelmäßige Hygieneschulung vorgeschrieben. Die Inhalte unserer halbtägigen Hygieneschulung entsprechen den rechtlichen Vorgaben. Inhalte: • rechtliche Grundlagen • Hygieneplan • Personalhygiene • Desinfektionsmaßnahmen • Anforderungen an den Umgang mit Medizinprodukten • Anforderungen an den Umgang mit Medikamenten • Ver- und Entsorgungsregelungen • Reinigungs- und Desinfektionsplan

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen

Abschluss: Teilnahmebescheinigung


Hinweis: Wenn Sie verpflichtet sind, einen Sachkundenachweis "Hygiene" vorzuweisen, erkundigen Sie sich bitte bei der zuständigen Behörde, die diesen Nachweis verlangt, vor Buchung eines Seminars, ob dieses als Sachkundenachweis anerkannt wird.


07. März  2022
Sonderzeit: Mo. 16:00 bis 20:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 80,00 €
Mitgliederpreis: 60,00 €

Seminar-Nummer: 341522

Dietmar Brökelmann, Heilpraktiker eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Dieses Grundlagenseminar eignet sich für Heilpraktiker*innen und Heilpraktikeranwärter*innen, die die Hypnosetherapie in ihrer Praxis als Behandlungsverfahren der Gesprächspsychotherapie einsetzen möchten. Darüber hinaus bietet es den Kollegen, die bereits Erfahrungen mit Hypnose haben, die Möglichkeit, bisheriges Wissen zu vertiefen und zu erweitern. Am Ende dieses Grundlagenseminars sind sie in der Lage, bei bestimmten psychischen Themen Hypnose therapeutisch anzuwenden.
 
Im ersten Abschnitt werden die Grundlagen der Hypnose im Rahmen der Psychotherapie besprochen und auch praktisch geübt. Sie lernen, eine Hypnose sicher durchzuführen und zudem Techniken der Selbsthypnose für die eigene Anwendung. Mögliche Indikationen und Kontraindikationen werden besprochen, Tranceinduktionen und Techniken zur Fraktionierung werden gelehrt. Fallbeispiele aus der Praxis dienen als Orientierung und dem Verständnis.
 
Im zweiten Abschnitt steht die Durchführung einer Behandlungssitzung unter Hypnose im Mittelpunkt. Sie lernen, über das Vorgespräch, die Anamnese, die Therapieplanung bis zur Gestaltung von hypnotherapeutischen Behandlungssitzungen den gesamten Ablauf kennen. Analytische und systemische Ansätze, aber auch lösungs- und ressourcenorientierte Strategien in der Hypnosetherapie werden anhand echter Praxisfälle grundlegend vermittelt.
 
Voraussetzungen zur Teilnahme: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Heilpraktiker eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Abschluss: Schriftliche Prüfung ,Urkunde


06. bis 07. November 2021
04. bis 05. Dezember 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 640,00 €
Mitgliederpreis: 520,00 €

Seminar-Nummer: 390821

Dipl. oec. troph. Susanne Neumann, Heilpraktikerin

Was ist Präsenz und wie erreiche ich es präsenter zu werden?
Welche Wahrnehmungsmöglichkeiten habe ich, um mich und andere mit allen Sinnen zu erforschen und herauszufinden, worum es in der Dynamik des Klienten wirklich geht.
Erster Tag: Die eigene Wahrnehmung und Präsenz schulen, die Resonanzfähigkeit vergrößern, sowie Grundlagen erforschen, erfahren und verstehen lernen
Zweiter Tag: Diesen widmen wir dem Prozess Klient – Therapeut.
Dazu gehört das wahrnehmen der Prozesse, diese werden über Rollenspiele erarbeitet.
Was erwartet die Teilnehmer?
Grundlagenwissen, einladende und offene Sprache, Übungen, Rollenspiele, Prozesse begleiten und verstehen lernen, Körperarbeit
Grundlegende Methoden: Somatic Experiencing, Körperarbeit, Familienaufstellungen
Ziele der Fortbildung:
Teilnehmern wird ermöglicht klarer und präsenter im Umgang mit ihren Klienten zu sein. Das heißt ihre Klienten mehr wahrzunehmen und verstehen zu können, auch das was diese bewusst und unbewusst mitteilen.
Das Besonderes an diesem Seminar ist nicht das Erlernen einer einzigen Methodik, sondern mehr Hintergrundwissen und mehr Fähigkeiten für alle Methoden die Menschen in der Kommunikation zu verstehen und mit Ihrer Resonanz zu arbeiten


11. bis 12. September 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 399721

Susanne Neumann, Heilpraktikerin

Traumata stehen im Zusammenhang mit unserem Körper und unserem Leben. Besonders die Auswirkung auf das Nerven- und Immunsystem werden besprochen.
Ziele der Fortbildung:
Die Teilnehmer sollen befähigt werden klarer und präsenter im Umgang mit Klienten zu sein um mehr wahrnehmen und verstehen können, was bewusst und unbewusst vom Klienten mitgeteilt wird. Die eigene Wahrnehmung soll erweitert werden um besser mit den Menschen, Ihren Geschichten umzugehen zu können.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 256,00 € statt 320,00 € (inkl. 20% Rabatt wenn Sie vor dem 31.01.2022 bestellen)
Mitgliederpreis: 192,00 € statt 240,00 € (inkl. 20% Rabatt wenn Sie vor dem 31.01.2022 bestellen)

Seminar-Nummer: 391218

Sinclair Claudia, Heilpraktikerin

Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Themen der Augendiagnose zur praktischen Anwendung in der Naturheilpraxis.
Die AD ist eine jahrhundertealte diagnostische Methode, die uns wertvolle Hinweise zur Einschätzung der Reaktionslage des Menschen gibt. Wie können damit die Symptome des Patienten differentialdiagnostisch hervorragend einordnen und bekommen Hinweise zur weiteren Diagnostik. Sie ist eine wertvolle Basis in der naturheilkundlichen Praxis, die uns zur individuellen Therapie führt.




WE 4 am 21/22.8.21
10.00 bis 16.00Uhr
Pigmentlehre, Topographie der Organe.

WE 5 am 30/31.10.21 
10.00 bis 16.00Uhr
Gefäße in der Sklera und Fallbesprechungen.

Frau Sinclair bietet Ihnen eine Online - Ausbildung an.
Dazu können Sie sich bei Frau Sinclair
per Telefon (030) 7825655 oder per Email Claudia@Naturheilpraxis-Sinclair.de anmelden.

Standort: Online-Seminar

Preis: 110,00 €
Mitgliederpreis: 85,00 €

Seminar-Nummer: Web04.4/21

Sinclair Claudia, Heilpraktikerin

Die Ausbildung vermittelt die wichtigsten Themen der Augendiagnose zur praktischen Anwendung in der Naturheilpraxis.
Die AD ist eine jahrhundertealte diagnostische Methode, die uns wertvolle Hinweise zur Einschätzung der Reaktionslage des Menschen gibt. Wie können damit die Symptome des Patienten differentialdiagnostisch hervorragend einordnen und bekommen Hinweise zur weiteren Diagnostik. Sie ist eine wertvolle Basis in der naturheilkundlichen Praxis, die uns zur individuellen Therapie führt.




WE 5 am 30/31.10.21 
10.00 bis 16.00Uhr
Gefäße in der Sklera und Fallbesprechungen.

Frau Sinclair bietet Ihnen eine Online - Ausbildung an.
Dazu können Sie sich bei Frau Sinclair
per Telefon (030) 7825655 oder per Email Claudia@Naturheilpraxis-Sinclair.de anmelden.

Standort: Online-Seminar

Preis: 110,00 €
Mitgliederpreis: 85,00 €

Seminar-Nummer: Web04.5/21

Axel Grieben

18.00 - 20.00 Uhr


Online Seminar


mit Unterstützung der Firma "Synomed GmbH"

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKSAU06/21

Dr. rer. nat. Oliver Ploss, Heilpraktiker und Apotheker

19.00 - 21.00 Uhr


Online Seminar
mit Unterstützung der Firma "APOMEDICA Pharmazeutische Produkte GmbH"

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKDF06/21

Dr. med. Gisela Heldt, Ärztin

Ganzheitliche Behandlungskonzepte mit Regeneresen Extrakten für Patienten mit Lebererkrankungen


in Zusammenarbeit mit der Firma "Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG"


18.00 - 19.00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: WEB/AKHH05/21

Manfred Haferanke, Heilpraktiker

10. November 2021
Mi. 18:00 - 21:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 75,00 €
Mitgliederpreis: 57,00 €

Seminar-Nummer: Web27/21

Dr. Georg Stommel

Im Vortrag werden anhand von präklinischen und klinischen Studien und klinischen Einzelerfahrungen die Möglichkeiten der Behandlung mit Ribonucleinsäuren bei Patienten mit chronischen Erkrankungen im Bewegungsapparat erläutert. Alle Information zum richtigen rezeptieren dieser individuellen Kuren werden für die Praxis dargestellt.


Online-Semiar


Mit freundlicher Unterstützung von der Firma Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG


30. Juni 2021
Mi. 18:00 bis 19:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web23/21

Dr. rer. med. Dorothee Bös, Heilpraktikerin

Mit freundlicher Unterstützung der Firma MykoTroph


Mi. 26. Mai 2021
17:00 bis 20:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web24/21

Dirk Schidorowitz, Heilpraktiker

17.00 - 20.00 Uhr


in Zusammenarbeit mit der Firma "WÖRWAG Pharma GmbH & Co. KG"

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKSAU09/21

Claudia Sinclair, Heilpraktikerin

08. Juli 2021
Do. 19:00 bis 20:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web29/21

Claudia Sinclair, Heilpraktikerin

Erschöpfung ist ein verbreitetes, multikausales Phänomen unserer heutigen Zeit. Dazu gehört: 
Rhytmusverlust (Home-office), Familienbelastungen, eingeschränkter Naturkontakt, fehlender Sport, Zunahme der digitalen Welt und Existenzbedrohungen. 
Die Neurohormonale (cortico-adrenerge-symphaticotone) Achse wird dadurch geschwächt. 
In diesem Vortrag stelle ich Bäume mit ihren Knospen vor, die den neurohormonalen Kreislauf stärken, das körpereigene Kraftpotential erhöhen (Adaptogen) und zur Gesundung beitragen!


Mit freundlicher Unterstützung der Firma Alphagem


10. Juni 2021
Do. 19:00 bis 20:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web28/21

Dr. rer. nat. Oliver Ploss, Heilpraktiker und Apotheker

in Zusammenarbeit mit der Firma "Köhler Pharma GmbH"
30. November 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web07/22

Manfred Haferanke, Heilpraktiker

15. September 2021
Mi. 18:00 bis 21:00 Uhr


 Online Seminar

Standort: Online-Seminar

Preis: 75,00 €
Mitgliederpreis: 57,00 €

Seminar-Nummer: Web26/21

Claudia Sinclair, Heilpraktikerin

30. September 2021
Do. 19:00 bis 20:30 Uhr


Druckzustände zu regulieren sind eine Herausforderung unserer heutigen Zeit. Die Ursachen sind vielfältig.
Die Blutdruckerkrankung – Hypertonie ist weit verbreitet und braucht naturheilkundliche Behandlung und Begleitung.
In diesem Vortrag stelle ich Pflanzen (Bärlauch) und Bäume mit ihren Knospen (Olive, Weißdorn, Mistel) vor, die Blutkreislauf und Druck regulieren können. Das stärkt unser Kraftpotential und fördert die Gesundung!


mit freundlicher Unterstützung der Firma Alphagem

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web30/21

Andrea Manca, Heilpraktikerin

27. September 2021
Mo. 18:00 bis 20:00 Uhr


in Zusammenarbeit mit der Firma "Laboratorium Soluna GmbH"

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKHH09/21

Dr. Kirsten Beurer

Die Schädigung von Mitochondrien und ein Mangel an Nährstoffen ist bei vielen neurologischen und neurodegenerativen Erkrankungen beteiligt und verstärkt psychiatrische Probleme. Demenz, AD(H)S, Burn out, Migräne, Neuropathie, Depression und Co führen zu Schmerzen und/oder einer massiven Einschränkung der Lebensqualität. In dem Vortrag werden Beispiele für die unterstützende Therapie dieser Erkrankungen mit Mikronährstoffen gezeigt.


Online Seminar


Mit freundlicher Unterstützung der Firma Pharma Nord GmbH


25. August 2021
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web20/21

Dorothea Bitti, Heilpraktikerin

"hilfreiche Reflexzonen, wirksame Akupressurpunkte und heilende Fußbäder"


19.00 - 21.00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKBWS10/21

Heinz Pscheidl, Heilpraktiker

In der Praxis stehen wir immer wieder vor Heilungshindernissen oder Grenzen, die sich mit unseren Therapien nicht auflösen lassen. Seit Hahnemann aber wissen wir, dass es in 1. Linie nicht die Symptome oder Beschwerden sind, auf die wir unser Augenmerk richten sollten, sondern deren Ursache! So kann ein Rheuma akut durch Unterkühlung entstanden sein, chronisch durch Borreliose, durch eine unterdrückte GO, oder aber durch Amalgam, Gold, tote Zähne ... also durch heutzutage weit verbreitete Vergiftungen. Viele unserer „schwierigen“ Fälle oder Misserfolge, Unterdrückungen und Symptomverlagerungen finden gerade hier ihre Erklärung.
In diesem Seminar lernen Sie am Modell Amalgamvergiftung und anderer durch Zahnersatz bedingter Störungen, wie verbreitet diese „Kunstkrankheiten“ unter Ihren Patienten sind, wie Sie solche Heilungshindernisse erkennen und erfolgreich therapieren – nämlich toxikologisch. Naturheilkundliche Methoden folgen erst in zweiter Reihe. Wer dieses Modell verstanden hat, kann es auch auf jede andere Gift- Belastung anwenden z. B. auf Wohn- und Umweltgifte, Genussgifte, Medikamente, Drogen.
Das Seminar ist eine wertvolle Ergänzung für jede Praxis, es richtet sich daher gleichermaßen an Heilpraktiker, naturheilkundlich tätige Ärzte und Zahnärzte.


Jeweils Samstags 09:00 - 15:00 Uhr   

Standort: Online-Seminar

Preis: 300,00 €
Mitgliederpreis: 228,00 €

Seminar-Nummer: Web403222

Claudia Sinclair, Heilpraktikerin

Online Seminar


28. Oktober 2021
Do. 19:00 bis 20:30 Uhr


mit freundlicher Unterstützung der Firma Alphagem

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web31/21

Dr. Oliver Ploss

01. Juli 2021


17:30 bis 19:00 Uhr


Online Seminar

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web25/21

Dr.rer.nat. Oliver Ploss Heilpraktiker

Mit freundlicher Unterstützung der Firma sanitas


28. September 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web08/22

Dr.rer.nat. Oliver Ploss

Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Apomedica


07. Oktober 2021
18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web13/21

Dr.rer.nat. Oliver Ploss Heilpraktiker

Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Köhler Pharma


07. September 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web05/22

Dr. Oliver Ploss

Online Seminar
17:00 - 19:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKSAU10/21

Dr. rer. nat. Oliver Ploss, Heilpraktiker, Apotheker

Was ist was, was macht Sinn und was setzt man wogegen naturheilkundlich ein?


12. Oktober 2021
Di. 18:00 - 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKDD10/21

Dr.rer.nat. Oliver Ploss

Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Apomedica


24. Juni 2021
18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web12/21

Dr. Oliver Ploss

Online Seminar
Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Apomedica

09. Juni 2022
Do. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web04/22

Markus Keil, Heilpraktiker

19.00 - 21.00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKBWS11/21

Claudia Sinclair, Heilpraktikerin

Online Seminar


02. Dezember 2021
Do. 19:00 bis 20:30 Uhr


mit freundlicher Unterstützung der Firma Alphagem

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web32/21

Heike Roloff, Heilpraktikerin

In diesem Seminar spüren wir der Weisheit und den Methoden der Ureinwohner-Völker nach und werden uns durch eigene Erfahrungen mit den kosmischen Kräften einen Zugang zum intuitiven Arbeiten erschaffen. Wir leben in einer Zeit, in der die Menschen aufgerufen sind, ihren Platz in einem zerbrechlichen Gefüge neu zu finden – im Einklang mit allen Wesen. Es gibt immer noch Völker in der Welt, die das alte Wissen überliefern, und wir haben die Chance, von ihnen zu lernen.

Der Kurs ist für Menschen geeignet, die beratend für andere arbeiten wollen oder für sich selbst Einsicht und Hilfe suchen. Wir sprechen über
- den alles umfassenden Geist als Grundlage des Seins
- das Medizinrad als Abbild des Kosmos, den wir letztlich verkörpern
- das Einrichten eines Kraftraums, in dem wir arbeiten und leben können
- Methoden und Inhalte schamanischen Arbeitens (z.B. Räucherung, Ritual, Orakel,
Klang, Zeremonie, Visionssuche, Meditation der Kraftkreise, Einsatz von Tensor oder Rute)
- Praktische Arbeit mit diesen Themen, soweit es die Zeit zulässt

Was für diesen Kurs benötigt wird:
Bitte legen Sie nach Möglichkeit folgende Gegenstände zurecht:
- Einen Kompass, falls Sie die Richtungen in Ihrem Raum nicht kennen
- Eine Kerze in einem Kerzenständer auf einem Tuch
- Ein Teelicht und/oder einen Kristall
- Eine Schale mit Wasser oder eine Pflanze
- Eine Schale mit Reis oder Feldsteinen
- Etwas Räucherwerk (z.B. Räucherstäbchen, Süßgras oder weißen Salbei)
und/oder einige Edelsteine und/oder eine Feder
- Wenn vorhanden: ein kleines Klanginstrument
- Schreibmaterial
- Eingeschaltete Kamera


19. Mai 2021
Mi. 18:00-21:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 75,00 €
Mitgliederpreis: 57,00 €

Seminar-Nummer: Web17/21

Dr. Oliver Ploss Heilpraktiker

in Zusammenarbeit mit der Firma "Köhler Pharma GmbH"


Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web01/22

Bengt Jacoby, Heilpraktiker

"Akupressur, Akupunktur, Kräuter und Ernährung für die Immunkraft"


19.00 - 21.00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web/AKBWS09/21

Dr. Oliver Ploss Heilpraktiker

Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Köhler Pharma

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web02/22

Dr. Oliver Ploss Heilpraktiker

Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Köhler Pharma
27. April 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web03/22

Dr.rer.nat. Oliver Ploss Heilpraktiker

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Köhler Pharma


26. Oktober 2022
Mi. 18:00 bis 19:30 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 0,00 €
Mitgliederpreis: 0,00 €

Seminar-Nummer: Web06/22

Heinz Pscheidl, Heilpraktiker

Therapieversager und Rückfälle – das kennen wir alle aus unseren Praxen.
Weniger bekannt sind deren häufigsten Ursachen: Chronisch-toxische Belastungen durch Zahnersatz, Dauermedikamente etc.
Diese „Kunstkrankheiten“ lassen sich nur bessern und in ihrer Wirkung als
Heilungshindernis aufheben, wenn wir sie erkennen (= kausale Differential-Diagnose), die Gift-Quelle entfernen sowie ggf. deren Speicher reduzieren (= Therapie).
Die Informationsveranstaltung vermittelt einen Überblick über das hierfür nötige
Grundwissen.


Online Seminar


24. November 2021
Mi. 18:00 bis 21:00 Uhr

Standort: Online-Seminar

Preis: 75,00 €
Mitgliederpreis: 57,00 €

Seminar-Nummer: Web33/21

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.