Nina Bara, Heilpraktikerin

Reinigung und Entlastung des Organismus ist ein wichtiger Baustein in der naturheilkundlichen Praxis. Einige der vorgestellten Verfahren haben eine jahrhundertealte Tradition und sind für die Gesundheit heute teilweise noch wichtiger als früher.
In diesem Seminar werden manuelle Therapieverfahren wie Schröpfen (trockenes Schröpfen, blutiges Schröpfen und Schröpfkopfmassage), Baunscheidtieren und Cantharidenpflaster theoretisch vermittelt und teilweise praktisch geübt. Zudem werden medikamentöse Konzepte zur Entgiftung (beispielsweise mittels Heilpflanzen oder Komplexhomöopathie) vorgestellt.
In der Praxis können die vorgestellten Verfahren alleine oder ergänzend zu anderen Verfahren angewendet werden. Hierzu werden Anwendungsbeispiele und Behandlungskonzepte vorgestellt.
Seminarinhalt:
¬ Theoretische Grundlagen – Ausleitungsorgane und ihre Funktionen
¬ Materialkunde
¬ Indikationen und Kontraindikationen
¬ Hygiene und Aufklärung des Patienten
¬ Behandlungsablauf
¬ Anwendungsbeispiele und Behandlungskonzepte
¬ verschiedene Rezepturen zur Entgiftung
¬ Möglichkeit die manuellen Therapieverfahren praktisch zu üben
Seminarziele: Die Teilnehmer sollen sicher in der Anwendung der erlernten Verfahren sein.
Nach dem Seminar können die Teilnehmer diese Therapieverfahren in Ihrer Praxis anbieten und anwenden.


Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung


24. bis 25. April 2021
Sa 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 320,00 €
Mitgliederpreis: 240,00 €

Seminar-Nummer: 393621

Claudia Dalhaus, Heilpraktikerin

Die Blutegeltherapie bietet eine solide Möglichkeit viele Krankheitsbilder zu behandeln, bei denen oft nur noch das Skalpell zum Einsatz kommen könnte. Es ist eine ebenso alte wie moderne Heilmethode, die eine Renaissance bis in deutsche Kliniken erlebt und das Repertoire jeder Heilpraktikerpraxis bereichern kann.
Nach einem historischen Abriss der Blutegeltherapie widmet sich diese Fortbildung dem theoretischen und vor allem praktischen
Einsatz des Hirudo medicinalis.
Durch den großen Anteil an Praxisorientierung wird diese Fortbildung Begeisterung und Vertrauen in diese Methode wecken und zu einer sicheren Anwendung in der Praxis führen.
Das Ziel des Seminars ist also das Erlernen eines sicheren Umgangs mit Blutegeln, das Ansetzen, Verbinden und die Nachsorge.
Die relevanten Areale für die mannigfachen Anwendungsgebiete werden beschrieben.

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss Teilnahmebescheinigung


04. September 2021
Sa. 09:00 bis 18:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395721

Rainer Guck

Ohrakupunktur Ergänzung
Die Ohrakupunktur lässt sich hervorragend mit der Akupunktur der 8 außergewöhnlichen Meridiane „Ling gui ba fa“ kombinieren. Das ist gewissermaßen das i-Tüpfelchen. Die 8 Sondermeridiane eröffnen uns den Zugang zu einer einzigartigen Behandlungssequenz. Sie unterscheiden sich grundlegend von den 12 Hauptmeridianen. Sie dienen als Auffangreservoir für momentan überschüssige Energie und bilden die grundlegenden Strukturen des Menschen. Wenn wir diese 8 Sondermeridiane über ihre Konfluent- und Kopplungspunkte einschalten, können wir Schwachstellen und Krankheitsdispositionen behandeln. Bei diesem Seminar lernen Sie alle 8 Sondermeridiane kennen und nutzen. Diese Akupunkturmethode kann in Verbindung mit Ohrakupunktur verwendet werden und entfaltet damit ihre besondere Wirkung. Sie kann jedoch auch unabhängig von Ohrakupunktur als alleinige Therapiemethode eingesetzt werden.


Vorkenntnisse: Keine, auch keine in Ohrakupunktur, da dieses System auch separat angewendet werden kann, d.h. als alleinige Akupunkturmethode


29. Mai 2021
Sa. 09:00 - 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 160,00 €
Mitgliederpreis: 120,00 €

Seminar-Nummer: 395321

Rainer Guck, Heilpraktiker

Lehrinhalte


1. Wochenende Für welche Krankheiten gibt es Ohrpunkte? • Nadelwahl und Stichtechnik • Schmerztherapie im Ohr als Sofortmaßnahme • Organbehandlungen über Ohrpunkte • Wirbelsäule, Gelenke und Bandscheiben behandeln • Kopfschmerz und Migräne • Allergietherapie • Ohrpunkte zur Lösung von Blockaden • chronische und akute Krankheiten • Meridiantherapie im Ohr • die Verwendung von Kugelpflastern anstelle von Nadeln für schmerzempfindliche Patienten und Kinder • chinesisches „Denken“ und Diagnostik - Vorsichtsmaßnahmen und Desinfektionsrichtlinien Lehrinhalte


2. Wochenende Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Altersdemenz • ADHS • Blockaden auflösen • Sprech- und Stimmstörungen • Tinnitus • psychosomatische Krankheiten, Angstgefühle und Depressionen • Suchttherapie (Nikotin, Esssucht, Alkohol) Lehrinhalte


3. Deblockierung der 3 Ganglien zur Behandlung von Sehstörungen - weitere Punkte zur Wirbelsäulenbehandlung auf der Rückseite des Ohres- Charakter- und Konstitutionspunkte zur Langzeitbehandlung - Störfeldbendlung - Ayurveda Chakra Therapie - Intensivierung der chinesischen Diagnose - Yu shen Punkte - Therapie von Zwangshandlungen und Tics - Elekroakupunktur am Ohr - Prüfungsabschluss

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen
Abschluss: Urkunde mit Prüfungshinweis

26. bis 27. Juni 2021
21. bis 22. August 2021
18. bis 19. Sept. 2021
Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr

Standort: Düsseldorf Benrath

Preis: 960,00 €
Mitgliederpreis: 720,00 €

Seminar-Nummer: P 261021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.