Fach-Fortbildung Yogatherapie


 

 

Yogatherapie

Yoga Nidra – yogische Tiefenentspannung

Andrea Wichterich, Heilpraktikerin

Yoga Nidra ist eine Technik der Tiefenentspannung. Basierend auf einer klassischen Technik aus dem Tantra wurde sie von Swami Satyananda Saraswati fu?r den Menschen von heute modifiziert, so dass sie leicht zu erlernen und anzuwenden ist. In der Praxis haben wir Heilpraktiker ja häufig mit Stress und dessen Folgeerkrankungen zu tun. Yoga Nidra gleicht sanft das vegetative Nervensystem aus und entspannt systematisch Körper, Geist und Emotionen. In Yoga Nidra führen wir unsere Patienten in einen hypnagogischen Bewusstseinszustand, während dem das Gehirn Alpha-Wellen produziert. In diesem Zustand können sich Spannungen lösen, doch auch tief sitzende Ängste oder bislang unbewusste Lebensthemen ins Bewusstsein dringen. Anders als in der Hypnose arbeiten wir in Yoga Nidra weniger mit Suggestionen, sondern an der Bewusstwerdung und Integration.

An diesem Wochenende werden die einzelnen Stufen von Yoga Nidra erarbeitet und praktisch geübt. Weiterhin werden Indikationen und Kontraindikationen, sowie wissenschaftliche Erkenntnisse zum therapeutischen Nutzen von Yoga Nidra dargestellt.

Der Themenschwerpunkt ist eingebettet in eine ganzheitliche Yogapraxis und die Vertiefung des Gelernten aus dem Basisseminar.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, eine Decke, Yogamatte und Sitzkissen (falls vorhanden).

Voraussetzungen zur Teilnahme: Basisseminar Yogatherapie

Abschluss: Teilnahmebescheinigung oder Beurkundung im Rahmen der Fach-Fortbildung Yogatherapie


Euro 270,-

Euro 200,- Mitglieder FH

-20% Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2018

-10% Rabatt für gemeinsame Buchung von mindestens 5 Yogatherapie-Seminaren in 2018

Seminarnummer: 392918 [jetzt buchen]

7. bis 8. Juli 2018 Düsseldorf

Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr


*** HINWEIS: Die Informationen zu unseren Fortbildungen auf unserer Webseite richten sich ausschließlich an Therapeuten aus dem Bereich der Naturheilkunde. Die Informationen richten sich nicht an Verbraucher bzw. Patienten. Wir möchten mit Texten und Videos insbesondere Heilpraktiker über Fortbildungen zu naturheilkundlichen Behandlungsverfahren informieren. Diese Verfahren sind schulmedizinisch nicht anerkannt; die hier gemachten Aussagen werden von der Schulmedizin bestritten. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Unsere Ausführungen und Schilderungen der Verfahren beruhen ausschließlich auf überliefertem Erfahrungswissen. ***
 
zurck top Druckversion