Tibetische Medizin


 

 

Tibetische Medizin

Grundlagen und Anwendung in der westlichen Praxis

Thomas Dunkenberger, Heilpraktiker

In diesem Einfu?hrungsseminar werden die wesentlichen Grundprinzipien dieses vielschichtigen Heilsystems ausführlich vermittelt. Die Teilnehmer erhalten einen klaren Überblick u?ber die Einteilung der Körperprinzipien und über die etwaigen

Ungleichgewichte derselben (= Krankheitssymptomatik).

Es wird ein allgemeiner Einblick in die diagnostischen Möglichkeiten der Tibetischen Medizin gegeben und die Harnanalyse wird auch praktisch geübt werden. Die therapeutischen Methoden mit Beru?cksichtigung insbesondere der Verhaltens- und Ernährungsmaßnahmen/Jahreszeiten etc. in Beziehung zu den vorherrschenden körperlichen Energien werden im Überblick dargestellt. Durch dieses Wissen und durch die praktische Darstellung der Harnanalyse ist den Teilnehmern eine direkte Umsetzung in der Praxis möglich.

Voraussetzungen zur Teilnahme: keine besonderen • Abschluss: Urkunde

Euro 270,-

Euro 200,- Mitglieder FH

-20% Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2018

Zeiten: Ort: Seminarnummer: 390918 [± noch sind Plätze frei: jetzt buchen]

8. bis 9. Dezember 2018 Düsseldorf

Sa. 9:00 bis 18:00 Uhr, So. 9:00 bis 17:00 Uhr


*** HINWEIS: Die Informationen zu unseren Fortbildungen auf unserer Webseite richten sich ausschließlich an Therapeuten aus dem Bereich der Naturheilkunde. Die Informationen richten sich nicht an Verbraucher bzw. Patienten. Wir möchten mit Texten und Videos insbesondere Heilpraktiker über Fortbildungen zu naturheilkundlichen Behandlungsverfahren informieren. Diese Verfahren sind schulmedizinisch nicht anerkannt; die hier gemachten Aussagen werden von der Schulmedizin bestritten. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Unsere Ausführungen und Schilderungen der Verfahren beruhen ausschließlich auf überliefertem Erfahrungswissen. ***
 
zurck top Druckversion