Fach-Fortbildung Medizin der Hildegard von Bingen


 

 

Medizin der Hildegard von Bingen

Praktisches Heilfasten nach Hildegard von Bingen

Bernd Fritz, Heilpraktiker

Fasten ist ein altbewährter Therapieansatz mit unglaublich umstimmender und heilender Wirkung. Jedoch ist nicht fu?r jeden der vollkommene Verzicht von Nahrung zuträglich und nicht jeder fu?hlt sich imstande, so weit zu gehen.

Hier kann durch die Hildegard-Fasten-Stufen ein Einstieg fu?r jeden geschaffen werden.

Wer nicht ganz gesund und noch nicht krank ist, dem bringt maßvolles Fasten die Gesundheit zurück. Auch die gesunden sollen diese Kur machen weil es ihnen die Gesundheit erhält damit sie nicht krank werden.“

Hildegard von Bingen

Bei Hildegard von Bingen unterteilen wir das Fasten in drei Schwierigkeitsstufen:

Die leichteste Form: Dinkelfasten

Die mittlere Form: Brotfasten

Die schwierigste Form: Hildegard-Fasten

In diesem Seminar werden die Grundlagen der Fastenweisen nach Hildegard von Bingen erläutert und aktiv umgesetzt. Es ist für jeden Therapeuten wichtig, das Fasten in den verschiedenen Formen selbst zu kennen, um es dem Patienten näher bringen zu können und um ihn sicher zu begleiten. Daher werden wir in den Seminartagen die verschiedenen Fastenformen theoretisch besprechen und selbst ausprobieren. Lesungen, Meditation und der tägliche Aufenthalt in der Natur runden die Seminarzeit ab.

Hildegard-Video

Euro 575,- Euro 500,- Mitglieder FH

-20% Frühbucherrabatt bis 31. Januar 2018

-10% Rabatt für gemeinsame Buchung aller 3 Hildegard von Bingen Seminare 2018

zuzügl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten (vor Ort zu entrichten): Einzelzimmer Euro 75,- • Doppelzimmer Euro 60,- •

Mehrbettzimmer Euro 50,- pro Person und Nacht

Zeiten: Ort: Seminarnummer: 390518 [± noch sind Plätze frei: jetzt buchen]

28. Mai bis 1. Juni 2018 bei Wermelskirchen

Sonderzeiten: Beginn Montag 10:00 Uhr, Ende Freitag 15:00 Uhr


*** HINWEIS: Die Informationen zu unseren Fortbildungen auf unserer Webseite richten sich ausschließlich an Therapeuten aus dem Bereich der Naturheilkunde. Die Informationen richten sich nicht an Verbraucher bzw. Patienten. Wir möchten mit Texten und Videos insbesondere Heilpraktiker über Fortbildungen zu naturheilkundlichen Behandlungsverfahren informieren. Diese Verfahren sind schulmedizinisch nicht anerkannt; die hier gemachten Aussagen werden von der Schulmedizin bestritten. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Unsere Ausführungen und Schilderungen der Verfahren beruhen ausschließlich auf überliefertem Erfahrungswissen. ***
 
zurck top Druckversion